„Wir sind am Limit und sehen die Gefahr, dass wir am 31.12. nicht Vollzug melden können!“

bfg-Landesleitung trifft Freie Wähler Fraktionsvorsitzenden Florian Streibl

Im Rahmen ihrer zweitägigen Klausurtagung ist die Landesleitung der Bayerischen Finanzgewerkschaft in München mit dem Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler im Bayerischen Landtag Florian Streibl zusammengetroffen.

64. dbb Jahrestagung | 9. und 10. Januar 2023 | Köln

Am 9. und 10. Januar findet in Köln die 64. Jahrestagung des Deutschen Beamtenbundes statt. Vor dem Hintergrund der Krisensituation in unserem Land soll die Rolle des öffentlichen Dienstes in dieser Situation beleuchtet werden. Was ist notwendig für ein Comeback des starken Staates? Diese Frage wird auf der DBB-Jahrestagung unter anderem mit Bundesinnenministerin Nancy Faeser, Ex-Verfassungsrichter Prof. Dr. Udo Di …

Erhöhung der Wegstreckenentschädigung in Kraft getreten!

Mit der Erhöhung ist zum 1. Januar 2023 eine ganz wichtige Verbesserung für unsere Kolleginnen und Kollegen in den Außendiensten in Kraft getreten, die mangels Dienstwagen auf die Nutzung ihres privaten Autos angewiesen sind! Die bfg bedankt sich bei öD-Vorsitzenden Wolfgang Fackler und seinem Ausschuss, der unsere Forderung früh unterstützt hatte, und bei Finanzminister Albert Füracker, der die Verbesserung auf …

Weihnachtsgrüße und Jahreswechsel 22/23

Die bfg wünscht ein frohes Weihnachstfest und ein gesundes Neues Jahr!

Foto: bfg

dbb-Gewerkschaftstag

Vom 27. bis 30. November findet in Berlin der Gewerkschaftstag des dbb Deutscher Beamtenbund und Tarifunion statt. Einschließlich unseres DSTG-Vorsitzenden Florian Köbler stellt die Bayerische Finanzgewerkschaft über ihre Dachverbände DSTG und BBB dabei 14 stimmberechtigte Mitglieder.

Foto: bfg

Bayernturnier am 30.06. und 01.07.2023 in Augsburg

Der AK Sport der bfg tagte in Augsburg. Die Augsburger Ämter Augsburg-Land, Augsburg-Stadt und das LfF Augsburg organisieren zusammen Das Bayernturnier 2023. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Melanie Scherer, Marina Bentenrieder, Claus Braun, Rainer Fendt, Rudolf Rittner und Katharina Rogacev sind schon bei der Arbeit.

Bild: bfg

Wegstreckenentschädigung wird erhöht

„Ein wichtiges Signal für die Beschäftigten, dass der Freistaat Bayern hier ein so deutliches Zeichen setzt. Er stellt damit bundesweit einmalige Maßstäbe auf!“, so Rainer Nachtigall, Vorsitzender des Bayerischen Beamtenbundes. Nach einem Beschluss der bayerischen Regierungskoalition und entsprechender Einigung mit dem Bayerischen Beamtenbund sollen Dienstreisen im Privatauto mit 40 Cent pro Kilometer ausgeglichen werden.

Foto: bfg

Landesvorstand tagt in Passau

Arbeitsbelastung oftmals der reine Horror! +++ Personal fehlt an allen Ecken und Enden +++ bfg fordert die volle Ausschöpfung der Dienstpostenbewertung mit Beförderungsstellen, die Anhebung der Dienstpostenbewertung in der AVSt nach A12 sowie eine Neujustierung der Führungsebene ausnahmslos über A 13 +++ Alimentation - bfg fordert Nachbesserungen

Senator a.D. Dieter Kattenbeck verstorben

Die Bayerische Finanzgewerkschaft trauert um ihren Ehrenvorsitzenden, Mitstreiter und Freund, der auch im Ruhestand seiner Heimatgewerkschaft eng verbunden geblieben ist.

Foto: bfg

Intensiver Austausch mit dem Finanzminister

Pandemiebedingt fanden in den beiden letzten Jahren die Begegnungen der bfg-Gremien mit Finanzminister Albert Füracker nur per Videokonferenz statt. Heute nun trafen sich die Mitglieder der bfg-Landesleitung und der Finanzminister zum ersten Mal wieder von Angesicht zu Angesicht, wenngleich im großen Sitzungssaal des Ministeriums mit entsprechenden Abständen.

Foto: bfg

Florian Köbler zum Bundesvorsitzenden der DSTG gewählt!

Auf dem 19. Steuer-Gewerkschaftstag der DSTG in Berlin wurde Florian Köbler zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Er tritt in die Fußstapfen von Thomas Eigenthaler (64), der elf Jahre lang DSTG-Bundesvorsitzender und zuvor acht Jahre lang stellvertretender Bundesvorsitzender war und sein Amt zur Verfügung gestellt hatte. Er wurde zum Ehrenvorsitzenden der DSTG ernannt.