Erst Pizza ... dann Informationen

Ortsverbandsversammlung am ZFA Nürnberg

Anfang November bereicherte die Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer gleich zwei Veranstaltungen an einem Tag im Zentralfinanzamt Nürnberg. Vormittags war sie als Vorsitzende des Bezirkspersonalrats zu der Personalversammlung des ZFA eingeladen, wo sie viele interessierte Beschäftigte des ZFA u. a. über die Herausforderungen der hohen Ausbildungszahlen, die Personalsituation und die Konsequenzen aus der Behördenverlagerung informierte. Im Anschluss daran begann die Ortsverbandsversammlung für die bfg-Mitglieder mit leckerer Pizza.

Ortsverbandsversammlung LFSt Nürnberg IuK

Der IT kommt in der Steuerverwaltung eine besondere Bedeutung zu. Deutlich wird das insbesondere dann, wenn es Probleme gibt. Vorschnelle Schuldzuweisungen helfen da aber nicht weiter. Zu komplex ist die Situation mit den aufeinander aufbauenden Verfahren. Am allerwenigsten „Schuld“ haben jedenfalls die Kolleginnen und Kollegen im IuK-Bereich, kämpfen diese doch mit den gleichen Problemen, wie ihre Schwestern und Brüder in den Finanzämtern. Die Aufgaben sind mit dem vorhandenen Personal bei noch so großem Einsatz einfach kaum noch zu bewältigen.

Martin Stauber zum neuen Vorsitzenden gewählt

Martin Stauber wurde bei der bfg-Ortsverbandsversammlung, die Ende Oktober beim Finanzamt Hersbruck stattfand, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt damit auf Ludwig Aschenbrenner, der sein Amt aus Altersgründen zur Verfügung stellte. Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer dankte Aschenbrenner für dessen über viele Jahre andauerndes Engagement für die Kolleginnen und Kollegen am Finanzamt Hersbruck. In den Dank schloß sie auch die langjährige Schriftführerin Elisabeth Aschenbrenner ein, die ihr Vorstandsamt ebenfalls in jüngere Hände übergab. Zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Personalratsvorsitzende Lisa Günther gewählt. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzerinnen Carola Melchner und Gudrun Pinzer. Die Bezirksvorsitzende freute sich, dass der Vorstand mit dem neuen Team für die Zukunft gut aufgestellt ist.

Conny Deichert wiedergewählt

Conny Deichert wurde bei der bfg-Ortsverbandsversammlung am Finanzamt Cham erneut zur Vorsitzenden gewählt. Sie wird nun mit einem neuen Team den Ortsverband in den nächsten Jahren führen. So wählten die Mitglieder Volker Brau zu ihrem Stellvertreter. Zu Beisitzern wurden Reiner Weiß und Franz Schambeck gewählt. Zu der Veranstaltung konnte die Ortsvorsitzende zahlreiche Mitglieder begrüßen, darunter auch Amtsleiterin Elke Kudlich Schwarz. Die Themenwahl zeigte, dass das Interesse der Mitglieder an Informationen durch die Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer groß ist und der Austausch über die Problematiken Beförderung, Anwärterausbildung und Personalsituation im ländlichen Raum auch notwendig und bereichernd für beide Seiten ist.

Bezirksvorstand Nordbayern

Der Bezirksvorstand Nordbayern hat heute bei seiner Herbsttagung in Augsburg gefordert, weiter auf dem derzeit hohen Niveau einzustellen. Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer machte deutlich, dass die Unterbesetzung trotz der hohen Einstellungszahlen noch nicht in ausreichendem Umfang abgebaut werden konnte. Wildfeuer forderte die künftige Staatsregierung auf, die Personal- und Arbeitssituation durch weitere massive Einstellungen zu verbessern. Neben organisatorischen Themen, wie der Vorbereitung des Bezirksverbandstages 2019, stimmte Wildfeuer auf die kommende Einkommensrunde ein. Wildfeuer: "Der Bund hat mit dem Abschluss 2018 vorgelegt!". Die Tarifkommission des dbb Beamtenbund und Tarifunion und wird über die Forderung zur Einkommensrunde 2019 im Dezember beschließen.

Ortsverband Bad Kötzting

Bei der Ortsverbandsversammlung an der Außenstelle Bad Kötzting freuten sich Ortsvorsitzender Franz Hacker und Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer über die beträchtliche Anzahl der Kolleginnen und Kollegen, die der Einladung des bfg-Ortsverbandes gefolgt waren.

Ortsverbände Würzburg und Ochsenfurt

Ende September konnte Ortsvorsitzender Matthias Derleth die Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer zu einer Ortsverbandsversammlung begrüßen. Die Themen waren die demographische Entwicklung und die damit verbundenen Herausforderungen; insbesondere bei der Stellenproblematik und der Ausbildung der dringend benötigten Nachwuchskräfte.

Ortsverband beim Finanzamt Aschaffenburg

bfg-Ortsvorsitzender Michael Schuberth und sein Team für den weiter der bfg-Ortsverband beim Finanzamt Aschaffenburg. Das ist das Ergebnis der Vorstandswahlen, die Anfang Juli im Rahmen der bfg-Ortsverbandsversammlung stattfanden. Auch in diesem Jahr hat es sich Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer nicht nehmen lassen, den Ortsverband zu besuchen und mit Neuigkeiten und Hintergründen aus der Arbeit der bfg den sehr gut gefüllten Sitzungssaal in ihren Bann zu ziehen. Schuberth freute sich auch, mit Martin Porzner den neuen Amtsleiter im Ortsverband begrüßen zu können, der sich in einem kurzen Grußwort an die Versammlung richtet und dabei ankündigte, mit dem bfg-Ortsverband eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit pflegen zu wollen.

Ortsverbandsversammlung beim Finanzamt Regensburg

Der mitgliederstärkste bfg-Ortsverband ist im letzten Jahr wiederum um 30 Mitglieder gewachsen. Aktuell werden 456 Mitglieder beim bfg-Ortsverband Regensburg geführt, eine Rekordzahl! Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer ruft zu Solidarität und Engagement auf: „Verbesserungen sind keine Selbstverständlichkeit und müssen erkämpft werden.“ Bei den Vorstandswahlen wird Ortsvorsitzende Martina Sixt in ihrem Amt bestätigt.

Ortsverbändetagung Nordbayern in Bayreuth

Zum Auftakt der Tagung der nordbayerischen Orts- und Personalratsvorsitzenden der bfg konnte Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer eine Reihe von neu- und wiedergewählten Orts- und Personalratsvorsitzenden begrüßen. "Wir sind jünger und auch ein Stück weiblicher geworden", stellte die Bezirksvorsitzende erfreut fest. Mit ihrem Dank an die Ortsvorsitzenden für ihr ehrenamtliches Engagement konnte die Bezirksvorsitzende gleich zum ersten Gast der Ortsverbändetagung überleiten. Gudrun Brendel-Fischer vertritt den Stimmkreis Bayreuth für die CSU im Bayerischen Landtag und ist nämlich seit wenigen Wochen Beauftragte der Staatsregierung für das Ehrenamt.

Zwei Tage volles Programm bei kommender Fachtagung

Die diesjährige Fachtagung für Orts- und Personalratsvorsitzende aus Nordbayern findet am 2. und 3. Mai wiederum in Bayreuth statt. Rund 100 Vertreterinnen und Vertreter der bfg aus den nordbayerischen Dienststellen werden sich an den zwei Tagen mit den zentralen aktuellen Themen beschäftigen. Auch für dieses Jahr konnte Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer hochkarätige Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner für die Tagung gewinnen.