Wipijewski erneut zum ARGE-Vorsitzenden gewählt

Die Vertreter der Hauptpersonalräte in Bayern haben den bfg-Vorsitzenden erneut zum Vorsitzenden der ARGE-HPR gewählt

Nachdem sich die 10 Hauptpersonalräte in Bayern nach den Personalratswahlen wieder konstituiert hatten, war auch der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft der Hauptpersonalräte neu zu wählen. Dabei wurde bfg-Vorsitzender Gerhard Wipijewski in seinem Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern im Vorsitz gewählt wurden die HPR-Vorsitzenden des Innen- und des Sozialressorts, Rainer Nachtigall (DPolG) und Karin Kuhbandner (GdV). Die stellvertretende bfg-Vorsitzende Johanna Markl wurde in ihrem Amt als Geschäftsführerin der ARGE ebenfalls bestätigt.

Nach dem Bayerischen Personalvertretungsgesetz ist die Arbeitsgemeinschaft der Hauptpersonalräte anzuhören, wenn die Staatsregierung oder ein einzelnes Ministerium beabsichtigen Regelungen zu erlassen, die auch für andere Geschäftsbereiche gelten sollen, die aber nicht der Beteiligung der Spitzenorganisationen unterliegen. Im Einzelfall kann es dabei also um Sachverhalte gehen, die alle 330.000 Beschäftigten der Bayerischen Staatsverwaltung betreffen.