Die Abgeordneten der CSU-Fraktion im Landtag und die Mitlgliede der bfg-Landesleitung beim parlamentarischen Abend

Parlamentarischer Abend mit der CSU-Fraktion

Abgeordnete der CSU und die MItglieder der Landesleitung nutzen parlamentarischen Abend zum Austausch

Abgeordnete des Haushalts- und des Ausschusses für den Öffentlichen Dienst der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag waren der Einladung der Bayerischen Finanzgewerkschaft bfg zum parlamentarischen Abend in den Räumlichkeiten der bfg-Landesgeschäftsstelle in München gefolgt. So konnte Landesvorsitzender Gerhard Wipijewski den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Josef Zellmeier, die Vorsitzende des Ausschusses für den öffentlichen Dienst, Ingrid Heckner, und den Haushaltsausschussvorsitzenden Peter Winter begrüßen. Desweiteren fanden sich auch die Abgeordneten Wolfgang Fackler, Thomas Huber und Heinrich Rudrof in der Landesgeschäftsstelle ein. Begleitet wurden sie von den Fraktionsmitarbeitern Alexander Hüttinger und Frank Porzner.

In seiner Begrüßung dankte Gerhard Wipijewski den Mitgliedern der CSU-Fraktion für die gute Zusammenarbeit seit seinem Antritt als bfg-Vorsitzender. In einer Vielzahl von Gesprächen habe er den Abgeordneten seitdem die Anliegen der Beschäftigten der bayerischen Finanzverwaltung näher bringen können. Wipijewski vergaß natürlich nicht, um für weitere Verbesserungen in der bayerischen Steuer- und Staatsfinanzverwaltung im kommenden Doppelhaushalt zu werben. Die Abgeordneten und die Mitglieder der bfg-Landesleitung nutzten den Abend, sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen.

Ein ausführlicher Bericht folgt in der Juli-Ausgabe der bfg-Zeitung.

Fotos: Thomas Wagner – bfg-Verlag

Bilder