Mitgliederanzahl um 1.000 Mitglieder gesteigert

bfg-Landesvorstand tagt in Ingolstadt

Landesvorsitzender Gerhard Wipijewski konnte die Mitglieder des bfg-Landesvorstandes zu Beginn der heutigen Frühjahrstagung in Ingolstadt darüber informieren, dass die Mitgliederanzahl seit dem seit dem letzten Delegiertentag um 1.000 auf nun annähernd 11.000 Mitglieder gesteigert werden konnte. Über diesen Erfolg sei er froh und dankbar, warb aber gegenüber dem Landesvorstand dafür, sich nicht auszuruhen und weiter für eine Mitgliedschaft in der bfg zu werben.

In seinem Lagebericht ging der Vorsitzende noch einmal auf den vielfältigen Einsatz der bfg in den letzten Monaten ein. Besonders hob er dabei die Bemühungen um zusätzliche Stellen im aktuellen Doppelhaushalt hervor. Mit den zusätzlichen Anwärterstellen sei es gewährleistet, dass die anstehenden Altersabgänge ersetzt werden können. Damit sei es jedoch nicht getan. „Wir müssen Personal aufbauen!“, sagte der Vorsitzende. Er sei froh, dass Finanzminister Söder beim jüngsten Treffen hier seine Zustimmung signalisiert habe.
Im weiteren Verlauf seiner Ausführungen kam Wipijewski auch auf die aktuellen Diskussionen um die Kranken- und Altersversorgung der Beamtinnen und Beamten zu sprechen. Die Beihilfe sei ein funktionierendes System und die gesetzliche Krankenkasse werde nicht besser, wenn man versuche, „alles mit reinzupacken“. Gleiches gelte für die Altersversorgung der Beamtinnen und Beamte. „Wir werden als bfg für den Erhalt der bisherigen Systeme kämpfen!“, kündigte der Vorsitzende an.
Schwerpunkt des heutigen Tages der Landesvorstandssitzung war eine Vielzahl von Organisationsangelegenheiten, wie die Aufstellung des Haushalts und die Vorbereitung kommender Veranstaltungen, wie dem anstehenden DSTG-Gewerkschaftstag und die im Sommer anstehenden Sportfeste.
Besonders freute sich Gerhard Wipijewski bfg-Ehrenmitglied Gertie Schäffler für ihre 50jährige Mitgliedschaft in der bfg mit Ehrennadel und Ehrenurkunde auszeichnen zu können. Für 25 Jahre Mitgliedschaft in der bfg wurde die Schatzmeisterin des bfg-Bezirksverbandes Nordbayern, Nicole Kittlaus, geehrt.
Am morgigen Freitag wird die Tagung fortgesetzt.

Bilder