Florian Köbler neuer stellvertretender Bundesvorsitzender der Deutschen Steuer-Gewerkschaft DSTG

Die Bayerische Finanzgewerkschaft bfg gratuliert ihrem Landesleitungsmitglied zur Wahl zum stv. DSTG-Bundesvorsitzenden

Florian Köbler, Mitglied der Landesleitung der Bayerischen Finanzgewerkschaft bfg, wurde heute in Hannover vom Gewerkschaftstag der Deutschen Steuer-Gewerkschaft DSTG zu einem der vier Stellvertreter des heute wiedergewählten DSTG Bundesvorsitzenden, Thomas Eigenthaler (Baden-Württemberg), gewählt. Weitere stellvertretende Vorsitzende sind Karl-Heinz Leverkus (NRW), Andrea Sauer-Schnieber (NRW) und Michael Volz (Hessen).

In seiner Kandidatenvorstellung forderte Köbler vollziehbare Steuergesetze und Steuervereinfachungen. Die Deutsche Steuer-Gewerkschaft DSTG stehe für den Einsatz für Steuergerechtigkeit. In der Bundesleitung der DSTG wolle er sich dafür engagieren, dass die Steuergesetzgebung nicht auf dem Rücken der Beschäftigten der Finanzämter ausgetragen werde. Besonders wichtig sei es, den steuerlichen Sachverstand der DSTG einbringen zu können und den Austausch mit der Politik und den relevanten Gremien zu stärken, um die Voraussetzungen für eine gerechte Umsetzung der gesetzlichen Regelungen zu schaffen. „Dafür will ich all meine Tatkraft einsetzen“, so Köbler.
Die Bayerische Finanzgewerkschaft gratuliert Florian Köbler, zur Wahl zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Deutschen Steuer-Gewerkschaft DSTG. Der Vorsitzende der Bayerischen Finanzgewerkschaft, Gerhard Wipijewski, freut sich, dass mit Köbler ein junger, dennoch in der Steuerverwaltung, der Personalrats- und der Gewerkschaftsarbeit sehr erfahrener und kompetenter Kollege künftig die Bundesleitung der DSTG verstärkt.

Zum stellvertretenden Rechnungsprüfer wurde bfg-Vorstandsmitglied Michael Kubiak gewählt.

Weitere Informationen auf der Homepage der DSTG. Viele Bilder sind auf unserer Facebookseite zu finden.

Downloads

Bilder