dbb Jahrestagung 2016

bfg in Köln stark vertreten

Die Jahrestagung des dbb stellt traditionell den Auftakt des gewerkschaftspolitischen Jahres dar. Neben der im Frühjahr 2016 startenden Einkommensrunde für die Bundes- und Kommunalbeschäftigten stehen die aktuelle Flüchtlingssituation in Deutschland und ihre Auswirkungen auf den öffentlichen Dienst im Mittelpunkt der Tagung – und in diesem Zusammenhang auch die Frage, ob Politik noch den Bürger erreicht? Zum Auftakt sprach Innenminister Dr. Thomas de Maizière zu den über 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Auch die bfg ist bei der Tagung wiederum stark vertreten. Die bfg-Vertreter nutzen die Tagung auch zum Austausch mit den ebenfalls anwesenden StMFLH-Abteilungsleiter Dr. Alexander Voitl, StMFLH-Referatsleiter Dr. Leonhard Kathke, LfSt-Präsidenten Dr. Roland Jüptner und seinem Vizepräsidenten Dr. Christoph Habammer.