Von links nach rechts:  Saskia Roisch, Evelyn Ivenz, Monika Kaiser, Kurt Schmid, Helga Schmid, Birgit Fuchs

Ortsverbandsversammlung beim Finanzamt Neu-Ulm

Mitgliederehrung und Neuwahlen standen im Mittelpunkt.

Die Ortsvorsitzende Saskia Roisch konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen. Zu Beginn berichtete die Bezirksvorsitzende für Südbayern Birgit Fuchs über aktuelle Themen. Sie informierte u.a. über die anstehende Grundsteuerreform und verwies auf das hierfür fehlende Personal. Hierzu konnten die anwesenden Pensionäre aus dem historischen Nähkästchen plaudern. Sie berichteten über die belastende Situation, die der damalige Bewertungsstichtag 01.01.1964 mit sich brachte.

Im Anschluss standen die Ehrungen auf dem Programm. So konnten auch dieses Jahr wieder Mitglieder für Ihre langjährige Treue zur bfg persönlich geehrt werden: Herr Kurt Schmid für 40jährige Mitgliedschaft und Helga Schmid für 25jährige Mitgliedschaft. Verabschiedet wurde dann die Ortsvorsitzende Saskia Roisch aufgrund ihres anstehenden Wechsels zum Finanzamt Günzburg. Birgit Fuchs bedankte sich für den Einsatz für die bfg am Finanzamt und überreichte den schon traditionellen bfg-Krug.

Monika Kaiser, die bisherige stellvertretende Ortsvorsitzende übernimmt das Amt bis zu den nächstes Jahr anstehenden Neuwahlen kommissarisch. Evelyn Ivenz wurde von der Versammlung in das Amt der stellvertretenden Ortsvorsitzenden nachgewählt.