Protestveranstaltung am 3. März in München

Demonstrationszug beginnt um 11.30 Uhr

Bei der Tarifrunde am 26. und 27. Februar sind keine großen Fortschritte erzielt worden. Die Verhandlungen wurden vertagt. Die Bayerische Finanzgewerkschaft bfg ruft daher zur Teilnahme an der Protestveranstaltung des dbb Beamtenbund und Tarifunion am 3. März in München auf. Die Tarifrunde geht die Tarifbeschäftigten und die Beamtinnen und Beamten gleichermaßen an! Der Tarifabschluss bildet die Grundlage für die Anpassung der Beamtenbesoldung. Finanzminister Söder hat bereits mehrfach angekündigt, das Ergebnis auf die Beamtinnen und Beamten zu übertragen! Damit aber ist klar: Für die Höhe können und müssen wir selber sorgen!

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

Gegen 11.00 Uhr am Platz vor der Regierung von Oberbayer (Maximilianstraße 39, München)unter dem orangen bfg-Ballon: – Ausgabe der bfg-Streikmaterialien: Westen, Fahnen und Trillerpfeifen, – Brezen für alle Teilnehmer aus der Finanzverwaltung,

Gegen 11.30 Uhr vor der Regierung von Oberbayern
Beginn des Demonstrationszugs – vorbei an der Staatskanzlei durch den Hofgarten zum Odeonsplatz/Platz vor der Feldherrnhalle.

Gegen 12.30 Uhr Abschlusskundgebung vor der Feldherrnhalle.

Im Anschluss, gegen 13.30 Uhr:
Streikausklang im Wappensaal des Hofbräuhaus!
Das Hofbräuhaus am Platzl ist nur wenige hundert Meter von der Feldherrnhalle entfernt.

Downloads

DokumentDateigröße
Demoaufruf München 2. März 2015591.1 KB

Bilder