OVV Gottlieb Tröber (2. von Links) Heinz Dittrich (40 Jahre), Karin Hörmiller (40 Jahre), Michael Hörmiller (50 Jahre), Gabriele Klitzing (25 Jahre ), Hubert Angerer (50 Jahre) und Wolfgang Demel (50

Ortsverbandsversammlung beim Finanzamt Kaufbeuren mit Mitgliederehrung

Ehrung für 60. jährige treue Mitgliedschaft einmal ganz anders.

Bei der Ortsverbandsversammlung in Kaufbeuren nahmen in diesem Jahr die Ehrungen einen großen Platz ein. Ein besonderer Punkt war die Ehrung von Annemarie Limburg, die Vorsitzender Gottlieb Tröber im Seniorenheim besuchte und sie wieder recht munter antraf. Einige Tage vor ihrem 97. Geburtstag war die Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft eine sehr emotionale Angelegenheit. Die Jubilarin las den Urkundentext in ihrer Freude gleich zweimal Wort für Wort selber vor und bedankte sich herzlich. Auch konnte sie sich noch an Anekdoten aus ihrer Kassenzeit erinnern.

Anlässlich der Versammlung wurden Gabriele Klitzing für 25 Jahre, Karin Hörmiller und Heinz Dittrich für 40 Jahre und Hubert Angerer, Wolfgang Demel und Michael Hörmiller für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

In seinem Jahresrückblick verwies Vorsitzender Tröber auf die Erfolge der bfg-Aktivitäten in letzter Zeit. Dazu zählen sicher die wieder höheren – und auf Grund der Altersstruktur auch notwendigen – Anwärtereinstellungen, aber auch die seit rund einem Jahr begonnenen Verbesserungen in der EDV, die erst nach dem Delegiertentag ihren Anfang nahmen. Er erwähnte auch den besonderen Service der bfg mit Versorgungsauskunft dem Rechtsschutz und neuerdings auch dem Einstieg bei Facebook.

Abschließend war auch die aktuelle Tarifrunde im Öffentlichen Dienst ein Thema. Zur Durchsetzung der Forderungen (5,5 %, mindestens aber 175 € und 100 € für die Auszubildenden) sind auch die Beamten zur Unterstützung der Kundgebungen aufgerufen, nachdem die Übernahme des Ergebnisses auf die Beamten durch Minister Söder zugesagt wurde.

Bilder