bfg bei dbb Gewerkschaftstag

Silberbach zum neuen Vorsitzenden gewählt - Eigenthaler mit bestem Ergebnis für weitere 5 Jahre zum stv. Vorsitzenden gewählt

Ulrich Silberbach ist neuer Bundesvorsitzender des dbb beamtenbund und tarifunion. Der dbb Gewerkschaftstag wählte den 56-jährigen gebürtigen Kölner am 20. November 2017 an die Spitze des Dachverbandes. In seiner Bewerbungsrede betonte Silberbach, die Interessen aller Beschäftigten des öffentlichen Dienstes unabhängig vom Status wirkungs- und machtvoll vertreten zu wollen. „Ich habe bei meiner Arbeit auf allen gewerkschaftlichen Ebenen gelernt, wie wichtig die Vielfalt ist, für die der dbb steht. Nutzen wir die Chance, gemeinsam unsere Ziele für die Mitglieder zu erreichen. Denn ein starkes Deutschland braucht einen leistungsfähigen öffentlichen Dienst.“

Neben dem Bundesvorsitzenden Ulrich Silberbach gehören ihr als hauptamtliche Stellvertreter der Zweite Vorsitzende des dbb und Fachvorstand Beamtenpolitik Friedhelm Schäfer (Landesvorsitzender NBB Niedersächsischer Beamtenbund und Tarifunion, Deutsche Steuer-Gewerkschaft DSTG) und der stellvertretende Bundesvorsitzende und Fachvorstand Tarifpolitik Volker Geyer (Kommunikationsgewerkschaft DPVDPVKOM) an.
Mit dem besten Ergebnis von 545 Stimmen wurde DSTG-Chef Thomas Eigenthaler für weitere 5 Jahre zum stv. dbb-Bundesvorsitzenden gewählt. Weitere stellvertretende dbb Bundesvorsitzende sind Jürgen Böhm (Verband Deutscher Realschullehrer VDR), Astrid Hollmann (VRFF – Die Mediengewerkschaft), Kirsten Lühmann (Deutsche Polizeigewerkschaft DPolG), Maik Wagner (Gewerkschaft der Sozialversicherung GdS) und Claus Weselsky (Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer GDL)
Auch die Bayerische Finanzgewerkschaft ist über die Deutsche Steuergewerkschaft DSTG und den Bayerischen Beamtenbund BBB mit zahlreichen Delegierten beim Gewerkschaftstag des dbb in Berlin vertreten. Die Delegierten stellen dabei die Weichen für die Arbeit des dbb in den kommenden 5 Jahren. Rund 750 Anträge sind zu beraten und zu beschließen. Der Gewerkschaftstag wird am Dienstag mit einer öffentlichen Veranstaltung fortgesetzt.

Bilder