„One more thing“

bfg-Onlineangebot wird mit "bfg-App" weiter ausgebaut

Mit diesen unscheinbaren Worten leitete der legendäre Apple Chef Steve Jobs die Präsentation von ganz besonderen Produkten ein. Wir hätten da auch ein „one more thing“. Es mag zwar nicht ganz so revolutionär wie ein iPhone sein ... aber es lässt sich mit einem solchen - wie auch mit allen anderen Smartphones - sehr gut nutzen. Und zwar handelt es sich um unsere „bfg-App“. Diese Web-App ist speziell für den mobilen Gebrauch konzipiert. In der "bfg-App" sind aktuelle News und wichtige Infos zu finden. Wir stellen darin auch die aktuelle bfg-Zeitung sowohl als „pdf“, als auch als „ePub“ für Smartphones und Tablets und sogar als „mobi“ für den Kindle-Ebook-Reader zur Verfügung. Das Besondere an der Web-App ist, dass Inhalte im Online-Betrieb automatisch gespeichert werden und dann offline (zum Beispiel bei Zug- oder Flugreisen oder schlechter Netzabdeckung) gelesen werden können.

Die Web-App der bfg ist im Internet unter www.finanzgewerkschaft.de/app/ zu finden. Am einfachsten lässt sich auf die bfg-App zugreifen, wenn sie auf dem Homebildschirm des Smartphones installiert wird. Web-Apps sind eine relativ neue Technologie.

Voraussetzung für ein reibungsloses Funktionieren, ist der Einsatz von aktuellen Browsern. Momentan sind die Inhalte unserer Web-App noch frei zugänglich. Wir werden die Web-App in den kommenden Wochen aber weiter ausbauen und dann den Zugang exklusiv auf unsere Mitglieder beschränken. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!