Zahlen Daten Fakten 2017

Komprimiertes Fachwissen

Wer sich fundiert an der politischen und gesellschaftlichen Diskussion um den öffentlichen Dienst beteiligen will, muss dessen Rahmendaten kennen. Der dbb gibt jährlich die handliche Broschüre „Zahlen Daten Fakten“ heraus, die alle wesentlichen statistischen Informationen zur Beschäftigtenstruktur des öffentlichen Dienstes bündelt.

… mehr

11.01.2017 | Allgemeine News

BBB: Zum Schluss zahlen alle drauf!

Studie der Bertelsmann-Stiftung zur Beihilfe

„Mit solchen Vorschlägen bringt man das gesamte Krankenversorgungssystem in Gefahr“, kommentiert BBB-Chef Rolf Habermann die von der Bertelsmann-Stiftung aufgestellte Forderung nach Abschaffung der Beihilfe für Beamte.

… mehr

10.01.2017 | Allgemeine News

Bundeskanzlerin Angela Merkel - Foto Marco Urban

dbb Jahrestagung 2017

Merkel: Unsere Lebensqualität hängt vom öffentlichen Dienst ab

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den im öffentlichen Dienst Beschäftigten für ihren täglichen Einsatz voller Eigenverantwortung gedankt. „Fast jede Bürgerin und jeder Bürger hat mit ihnen Kontakt. Sie geben dem Staat sozusagen ein Gesicht“, sagte Merkel auf der Jahrestagung 2017 des dbb am 9. Januar in Köln. Dafür müsse die Politik im Gegenzug Bedingungen schaffen, unter denen vernünftig gearbeitet werden könne.

… mehr

09.01.2017 | Allgemeine News

„Man muss zufrieden sein ...“

Seite 3 Dezember 2016

„Man muss zufrieden sein …“ – Wer hätte nicht schon ältere Menschen so oder so ähnlich ihre persönliche Situation beschreiben gehört. Nun zähle ich mich trotz meines runden Geburtstags, den ich kürzlich feiern durfte, noch nicht zu dieser Altersklasse und als Gewerkschafter habe ich es mir sowieso zur Aufgabe gemacht, ständig nach Verbesserungen für unsere Mitglieder und unsere Verwaltung zu streben. Und dennoch: Am Ende dieses Jahres kommt mir gerade dieser Satz in den Sinn, der ja nicht selten mit einem Seufzer verbunden ist und auf die Rahmenbedingungen verweist, angesichts derer man glaubt nicht unzufrieden sein zu dürfen.

… mehr

15.12.2016 | die Seite 3

HPR Bericht Dezember 2016

Der monatliche Bericht aus dem HPR von Johanna Markl

Erhebung zur Beurteilung der psychischen Belastungen bei der Arbeit beendet +++ Änderung der Richtlinien für die dienstliche Beurteilung +++ Änderung der Auswahl- und Beförderungsgrundsätze+++ Umsetzung des Bayerischen Gleichstellungsgesetzes – Zielvorgaben zur Erhöhung des Frauenanteils in Führungsfunktionen +++ Neubau für den Fachbereich Finanzwesen in Kronach +++ Wertigkeiten von Dienstposten in der Steuerfahndung Zugriff der Länder auf Kfz-Steuer-Daten des Bundes Einstellungen 2017 in der 3. QE der Steuer- und der Staatsfinanzverwaltung

… mehr

15.12.2016 | Berichte aus dem HPR

dbb fordert 6 Prozent für Arbeitnehmer und Beamte der Länder

Dauderstädt: „Einkommensschere schließen!“

6 Prozent Einkommensplus lautet die Forderung des dbb für die Einkommensrunde im öffentlichen Dienst der Länder. „Die Landesbeschäftigten hinken den Kolleginnen und Kollegen bei Bund und Kommunen jetzt schon um rund vier Prozent hinterher“, erklärte dazu der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt am 14. Dezember 2016 in Berlin.

… mehr

14.12.2016 | Allgemeine News

Hochkarätige Gäste aus Politik, Verbänden und Verwaltung würdigen Arbeit der bfg

Söder würdigt Jubilare und die Zusammenarbeit mit der bfg.

Am 29.11 trafen Spitzenvertreter aus Politik, Verbänden und Verwaltung anlässlich der runden Geburtstage des bfg-Vorsitzenden Gerhard Wipijewski (50 Jahre), des bfg-Ehrenvorsitzenden Josef Bugiel (70 Jahre) und des bfg-Ehrenvorsitzenden Senator a.D. Dieter Kattenbeck (80 Jahre) zur bfg-“200-Jahr-Feier“ im Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat zusammen. Unter den 140 Gästen befanden sich 20 Abgeordnete des bayerischen Landtages, die zusammen mit den Führungsvertretern aus Verbänden und Behörden den Vorträgen der Laudatoren aufmerksam folgten.

… mehr

30.11.2016 | Allgemeine News

bfg im Gespräch mit FW-Landtagsfraktion

Arbeitsbelastung steht im Mittelpunkt

Nachdem der in der bfg-Geschäftsstelle geplante Parlamentarische Abend mit der Fraktion der Freien Wähler kurzfristig abgesagt werden musste, trafen bfg und Freie Wähler zumindest im Bayerischen Landtag zu einem längeren Gespräch zusammen. Mit Landtagsvizepräsident Peter Meyer, Alexander Muthmann und Bernhard Pohl nahmen seitens der Freien Wähler drei der vier dem Haushaltsausschuss und dem Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes angehörenden Abgeordneten am Gespräch teil.

… mehr

22.11.2016 | Allgemeine News

Was lange währt, ...

"Seite 3" November 2016

… wird endlich gut. So will es zumindest der Volksmund wissen. Ob das auch für den Kompromiss beim Länderfinanzausgleich gilt, auf den sich Bund und Länder verständigt haben, wird sich erst zeigen müssen. Jedenfalls gibt es jetzt nach jahrelangem Gerangel endlich eine Lösung für die Zeit nach 2019, wenn die bisherige Regelung ausläuft. Dann soll der verfassungsrechtlich gebotene Ausgleich zwischen finanzstarken und schwachen Bundesländern im Wesentlichen über die Verteilung des Umsatzsteueraufkommens vorgenommen werden. Damit dann kein Land schlechter dasteht als bisher, gibt der Bund von seinem Umsatzsteueranteil kräftig ab. Zwar werden die Zu- und Abschläge, die die Wirtschaftskraft der einzelnen Länder in die Berechnung einfließen lassen, stärker beschränkt als bisher, doch all die übrigen Förderungen, Ergänzungszuweisungen und Wertungen bleiben erhalten. Es ist zu befürchten, dass damit auch künftig der Anreiz für ein einzelnes Land in die Verbesserung der Wirtschaftsstruktur und seine Steuerverwaltung zu investieren, und damit eine Steigerung des eigenen Steueraufkommens zu erreichen, nicht übermäßig sein wird.

… mehr

16.11.2016 | die Seite 3

HPR-Bericht November 2016

Der monatliche Bericht aus dem HPR von Johanna Markl

Speicherübersicht im Verfahren UNIFA +++ Auftragsübersicht im Verfahren UNIFA +++ Neue Software bei BayZeit

… mehr

16.11.2016 | Berichte aus dem HPR