Hochkarätige Gäste aus Politik, Verbänden und Verwaltung würdigen Arbeit der bfg

Söder würdigt Jubilare und die Zusammenarbeit mit der bfg.

Am 29.11 trafen Spitzenvertreter aus Politik, Verbänden und Verwaltung anlässlich der runden Geburtstage des bfg-Vorsitzenden Gerhard Wipijewski (50 Jahre), des bfg-Ehrenvorsitzenden Josef Bugiel (70 Jahre) und des bfg-Ehrenvorsitzenden Senator a.D. Dieter Kattenbeck (80 Jahre) zur bfg-“200-Jahr-Feier“ im Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat zusammen. Unter den 140 Gästen befanden sich 20 Abgeordnete des bayerischen Landtages, die zusammen mit den Führungsvertretern aus Verbänden und Behörden den Vorträgen der Laudatoren aufmerksam folgten.

… mehr

30.11.2016 | Allgemeine News

bfg im Gespräch mit FW-Landtagsfraktion

Arbeitsbelastung steht im Mittelpunkt

Nachdem der in der bfg-Geschäftsstelle geplante Parlamentarische Abend mit der Fraktion der Freien Wähler kurzfristig abgesagt werden musste, trafen bfg und Freie Wähler zumindest im Bayerischen Landtag zu einem längeren Gespräch zusammen. Mit Landtagsvizepräsident Peter Meyer, Alexander Muthmann und Bernhard Pohl nahmen seitens der Freien Wähler drei der vier dem Haushaltsausschuss und dem Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes angehörenden Abgeordneten am Gespräch teil.

… mehr

22.11.2016 | Allgemeine News

Was lange währt, ...

"Seite 3" November 2016

… wird endlich gut. So will es zumindest der Volksmund wissen. Ob das auch für den Kompromiss beim Länderfinanzausgleich gilt, auf den sich Bund und Länder verständigt haben, wird sich erst zeigen müssen. Jedenfalls gibt es jetzt nach jahrelangem Gerangel endlich eine Lösung für die Zeit nach 2019, wenn die bisherige Regelung ausläuft. Dann soll der verfassungsrechtlich gebotene Ausgleich zwischen finanzstarken und schwachen Bundesländern im Wesentlichen über die Verteilung des Umsatzsteueraufkommens vorgenommen werden. Damit dann kein Land schlechter dasteht als bisher, gibt der Bund von seinem Umsatzsteueranteil kräftig ab. Zwar werden die Zu- und Abschläge, die die Wirtschaftskraft der einzelnen Länder in die Berechnung einfließen lassen, stärker beschränkt als bisher, doch all die übrigen Förderungen, Ergänzungszuweisungen und Wertungen bleiben erhalten. Es ist zu befürchten, dass damit auch künftig der Anreiz für ein einzelnes Land in die Verbesserung der Wirtschaftsstruktur und seine Steuerverwaltung zu investieren, und damit eine Steigerung des eigenen Steueraufkommens zu erreichen, nicht übermäßig sein wird.

… mehr

16.11.2016 | die Seite 3

HPR-Bericht November 2016

Der monatliche Bericht aus dem HPR von Johanna Markl

Speicherübersicht im Verfahren UNIFA +++ Auftragsübersicht im Verfahren UNIFA +++ Neue Software bei BayZeit

… mehr

16.11.2016 | Berichte aus dem HPR

bfg im Gespräch mit Abteilungsleiter Dr. Voitl

Wipijewski und Lechner erörtern LfF-Themen mit Ministerium

Ein intensiver Kontakt zum Personalabteilungsleiter im Finanzministerium ist für die bfg Selbstverständlichkeit und Notwendigkeit zugleich, muss es doch gemeinsam darum gehen gute Bedingungen für die Beschäftigten der Finanzverwaltung zu erreichen. Ausschließlich um die Situation der Beschäftigten beim Landesamt für Finanzen ist es kürzlich bei einem Treffen zwischen bfg-Vorsitzendem Gerhard Wipijewski und bfg-Vorstandsmitglied Bernhard Lechner mit Abteilungsleiter Dr. Alexander Voitl gegangen.

… mehr

03.11.2016 | Allgemeine News

„Arbeitsbelastung so hoch wie nie!“

Wipijewski im Gespräch mit den MdL Kreuzer und Heckner

Zu einem intensiven Meinungsaustausch ist der bfg-Vorsitzende im Bayerischen Landtag mit dem Vorsitzenden der CSU-Fraktion, MdL Thomas Kreuzer, sowie MdL Ingrid Heckner, der Vorsitzenden des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Diensts, zusammengetroffen. Dass das Gespräch dann letztlich rund 90 Minuten gedauert hat, darf sicherlich als Zeichen der konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit in den zurückliegenden Jahren gewertet werden

… mehr

31.10.2016 | Allgemeine News

Tagung der südbayerischen Ortsverbände in Pelham

Arbeitsbelastung der Beschäftigten nach wie vor extrem hoch.

… mehr

26.10.2016 | Allgemeine News

Mehr Steuergerechtigkeit!

bfg-Vorsitzender beim Fachgespräch der SPD-Fraktion

Aus Anlass eines Besuchs des nordrhein-westfälischen Finanzministers Dr. Norbert Walter-Borjans in München, hatte die SPD-Fraktion am 21. Oktober zu einem Fachgespräch zum Thema Steuergerechtigkeit in den Bayerischen Landtag eingeladen. Die SPD-Fraktion hatte hierzu neben Walter-Borjans und dem früheren Kulturstaatsminister Professor Dr. Julian Nida-Rümelin auch bfg-Vorsitzenden Gerhard Wipijewski eingeladen. Moderiert wurde das Gespräch von MdL Natascha Kohnen, der Generalsekretärin der BayernSPD, sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden des Haushaltsausschusses im Bayerischen Landtag, MdL Harald Güller.

… mehr

23.10.2016 | Allgemeine News

Ernüchterung.

"Seite 3" Oktober 2016

Jetzt hat die AfD also auch bei den Wahlen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern das politische Spektrum erschüttert. Sie konnte den etablierten Parteien nach den Wahlen im Frühjahr auch jetzt wieder viele Stimmen abjagen und, schlimmer (?) noch, in großer Zahl auch Menschen zurück an die Wahlurne locken, die zuletzt nicht mehr zur Wahl gegangen waren. Und das jetzt, wo man sich doch seit dem Schock in Baden-Württemberg, in Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt gemartert hatte, wie man mit dieser rechtspopulistischen Partei umgehen solle, und nicht zu vergessen: Ton und Tun bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise verändert hatte.

… mehr

17.10.2016 | die Seite 3

HPR-Bericht Oktober 2016

Der monatliche Bericht aus dem HPR von Johanna Markl

Neubau für die Fachhochschule am Standort Kornach +++ Verbeamtung amtlich landwirtschaftlicher Sachverständiger +++ Probleme in den Finanzämtern nach der Übernahme der Kfz-Steuerverwaltung durch den Zoll +++ Weitere Aufgaben für das Datenerfassungs- und Scanzentrum Wunsiedel +++ Nachwuchsgewinnung, Nachwuchswerbung +++ Mitarbeiterbefragung in den Finanzämtern

… mehr

17.10.2016 | Berichte aus dem HPR