Bild: v.l. Bernhard Gruber, Gerhard Gigler, Alfred Eckl, Elisabeth Karstetter, Erika Klerner, Birgit Fuchs, Bojan Dezelak und Robert Petzko.

Ortsverbandsversammlung mit Mitgliederehrung beim Finanzamt Straubing

Bezirksvorsitzende Südbayern Birgit Fuchs informiert über aktuelle Gewerkschaftsthemen und ehrt treue Mitgliedschaft in der bfg.

Der Ortsvorsitzende Bernhard Gruber begrüßte in der voll besetzten Cafeteria die Leiterin des Finanzamtes Straubing Frau Elisabeth Karlstetter und die Bezirksvorsitzende Südbayern Birgit Fuchs. Im Mittelpunkt der Versammlung stand neben den Informationen durch die Bezirksvorsitzende, die Ehrung für langjährige Mitglieder.

Bernhard Gruber berichtet in seinen Ausführungen über die Tätigkeit des Ortsverbandes seit der letzten Ortsverbandsversammlung. Er ging auf den Tarifabschluss ein, dessen positive Auswirkungen auch in den kommenden beiden Jahren noch nachwirken. Als wichtigen Punkt im gewerkschaftlichen Alltag hob er den 22. Gewerkschaftstag in Augsburg hervor, bei dem Birgit Fuchs mit einem hervorragenden Ergebnis zur neuen Bezirksvorsitzenden Südbayern gewählt wurde. Sehr emotional war auch die Verabschiedung des langjährigen Bezirksvorsitzenden und jetzigen Ehrenvorsitzenden Matthias Bauregger.

Der Ortsverband hat derzeit 218 Mitglieder. Bernhard Gruber forderte alle Anwesenden auf, sich aktiv an der Werbung zu beteiligen. Er bedankte sich bei seinen ebenfalls anwesenden Vorgängern Rudolf Knoll und ganz bei besonders bei Günther Hesse für die vorbildliche Organisation und Durchführung der regelmäßigen Pensionistentreffen. Zum Abschluss informierte er über den neu geschaffenen personifizierten Mitgliederzugang zur bfg-Homepage und die Möglichkeiten der bfg-App.

Die Bezirksvorsitzende Südbayern Birgit Fuchs informierte im Anschluss über aktuelle Themen aus der Gewerkschaftsarbeit. Hierbei zeigte sie die Personalentwicklung der letzten Jahre auf und berichtete über die derzeitige Beförderungssituation. Hauptaufgabe der bfg ist es, die Personalsituation zu verbessern, so die Bezirksvorsitzende. Dies um so dringender, als die Arbeitsfallzahlen und die Aufgaben in den letzten Jahren enorm gestiegen sind. Im Weiteren ging sie auf die Herausforderungen durch die Umsetzung der Grundsteuerreform und die damit verbundene Mehrarbeit bei den Finanzämtern ein.

Bei der anschließenden Mitgliederehrung für langjährige treue Mitgliedschaft zur bfg konnten folgende Kolleginnen und Kollegen für 25 Jahre: Robert Petzko und Gabi Riedl, für 40 Jahre: Bojan Dezelak, für 50 Jahre: Erika Klerner und Gerhard Gigler und für 60 Jahre: Alfred Eckl geehrt werden.

In seinen Schlussworten bedanket sich Bernhard Gruber bei allen, die zum guten Gelingen der Ortsverbandsversammlung beigetragen haben.

Bild: v.l. Bernhard Gruber, Gerhard Gigler, Alfred Eckl, Elisabeth Karstetter, Erika Klerner, Birgit Fuchs, Bojan Dezelak und Robert Petzko.

Bilder