Birgit Fuchs, Marianne Reif, Sabrina Ingerl, Oliver StrümpfelBirgit Fuchs, Marianne Reif, Sabrina Ingerl, Oliver Strümpfel

Ortsverbandsversammlung beim Finanzamt Freising

Neue Führungscrew um Ortsvorsitzenden Oliver Strümpfel präsentierte bei der Ortsverbandsversammlung 44 neue Mitglieder.

Knapp ein halbes Jahr nach der Verabschiedung von Kathi Schlierf lud die die neue Führungscrew um Ortsvorsitzenden Oliver Strümpfe vom Ortsverband Freising zur diesjährigen Ortsverbandsversammlung.

Von der Bezirksleitung konnte der Vorsitzende die stellvertretende Bezirksvorsitzende Birgit Fuchs besonders begrüßen.

Bei Kaffee und Butterbrezen wurden die etwa 50 interessierten Mitglieder zunächst über die aktuelle Arbeit im Ortsverband informiert. Sabrina Ingerl ging insbesondere auf die aktuelle Mitgliederentwicklung im Ortsverband ein. 44 Neumitglieder konnte der Ortsverband in 2017 werben. Dabei wurde der dritte Platz im Bereich der Bezirksleitung Südbayern erreicht. Auch für 2018 ist man wieder bemüht neue Mitglieder für die bfg begeistern zu können.

Anschließend ging der Vorsitzende in seinem Bericht auf die vielen Aktivitäten des Ortsverbandes ein. Erfreut zeigte er sich, dass die verschiedenen Unternehmungen von allen Beschäftigten des Finanzamtes Freising sehr gut angenommen werden. So kann das Amt auch in 2018 wieder ein fast 100 Personen starkes Team zum Bayernturnier nach Oberschleißheim und nach Kempten schicken.

Auch die staatspolitische Bildungsfahrt im Oktober 2018 nach Berlin wurde von den Kollegen gut angenommen, so dass die verfügbaren 50 Plätze in kürzester Zeit vergeben waren.

Im Anschluss daran übergab er dann das Wort an Birgit Fuchs, die über aktuelle Themen und Entwicklungen in der Finanzverwaltung informierte und die langjährigen Mitglieder Franz Fiedler und Alexander Markovic (50 Jahre) und Marianne Reif (40 Jahre) ehrte.

Als Glücksfee zog sie die Gewinner der vom Ortsverband ins Leben gerufenen Aktion „Mitglieder werben Mitglieder“ Den ersten Preis, einen Gutschein im Wert von 50 Euro gewann Martin Bauer. Der zweite Preis, ein Gutschein im Wert von 30 Euro, ging an Gabriele Mückusch.

Bilder

26.04.2018 | Meldungen Südbayern | Artikel drucken