Ortsverbandsversammlung beim Finanzamt Memmingen

„Mit 16 Jahren in die bfg eingetreten, wie‘s sich gehört“

Der Vorstand des bfg Ortsverbandes Memmingen lud seine Mitglieder auf Leberkäs mit Kartoffelsalat und zur anschließenden Ortsverbandsversammlung ein. Die Ortsvorsitzende Jenny Marz begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder ganz herzlich und berichtete über die Arbeit und Aktivitäten des Ortsverbandes im vergangenen Jahr, unter anderem über die erfolgreiche Teilnahme am Bayernturnier, dem Drachenbootrennen und dem selbst veranstalteten Kegelturnier.

Der stellvertretende Vorsitzende Erich Uhl gab Einblicke in die besprochenen Themen beim Gewerkschaftstag und bei der Landesarbeitstagung für Ortsverbände.

Als Höhepunkt der Versammlung konnten 3 langjährige Mitglieder geehrt werden. Thomas Strehle für 40 Jahre Mitgliedschaft, der aufgrund seines wohlverdienten Urlaubs nicht anwesend war. Jeweils für 50 Jahre Treue zur bfg wurden Johann Osterried und Leo Schneider Ehrenurkunden und Ehrennadeln mit einer Flasche Wein und einem Gutschein überreicht. Als Begründung für seine langjährige Mitgliedschaft bekundete Johann Osterried, dass er mit 16 Jahren in die bfg eingetreten sei, „wie`s sich halt gehört“.

Bilder