Ortsverbandsversammlung an der HföD in Herrsching

Ehrungen langjähriger bfg-Mitglieder im Mittelpunkt

Der OV-Vorsitzende, Wolfgang Mayrhofer, und seine beiden Vertreter, Julia Wich und Manfred Greiner, freuten sich, Bezirksvorsitzende Birgit Fuchs und die anwesenden bfg-Mitglieder im Oktober zur Ortsverbandsversammlung wieder in Präsenz zu begrüßen. Nach einem kurzen Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden wurden die anstehenden Ehrungen für langjährige bfg-Mitgliedschaften vorgenommen: Johann „Hans“ Glaser (im Bild oben) wurde für seine 60-jährige Mitgliedschaft geehrt. Es wird wohl keinen bayerischen Beamten des gehobenen Dienstes bzw. mit Einstieg in der dritten Qualifikationsebene „Ü30“ geben, der die Verdienste von Hans Glaser nicht zu schätzen weiß. Christoph Reith (im Bild unten), langjähriger Ausbildungsleiter am Finanzamt Cham und seit ein paar Jahren nun ebenfalls hauptamtlicher Dozent am Fachbereich Finanzwesen der HföD wurde für seine 40-jährige Mitgliedschaft bei der bfg geehrt. ...

Birgit Fuchs bedankte sich herzlich für die langjährige Solidarität und überreichte Urkunden und Ehrennadeln. Ausführlich diskutiert wurde der Sachstand zur drohenden Gesamtverlagerung von Herrsching nach Kronach und der Ausbau in Kaufbeuren. Derzeit scheint es an beiden Standorten Probleme bei der Grundstückssuche zu geben. Nach wie vor sind sich der Ortsverband, der Bezirk Süd und der bfg-Vorstand einig, dass eine Gesamtverlagerung des Standorts Herrsching den Anforderungen der Zukunft nicht gerecht werden wird. Birgit Fuchs informierte darüber hinaus interessant und kurzweilig zu den derzeit aktuellen Themen in der Gewerkschaftsarbeit.

Die Fotos zeigen den Ortsverbandsvorsitzenden Wolfgang Mayrhofer, bfg-Bezirksvorsitzende Birgit Fuchs und die Geehrten.