Ortsverband Finanzamt München Bearbeitungsstelle Straubing

Aktuelle Informationen und mehr

Die Ortsverbandsvorsitzende Monika Schönhammmer begrüßte zu Beginn den Leiter der Bearbeitungsstelle Herrn Himmler, die Bezirksvorsitzende Birgit Fuchs und die Kolleginnen und Kollegen, die zahlreich zur Ortsverbandsversammlung erschienen waren. Da aufgrund der Corona Einschränkungen keine gemeinsamen Veranstaltungen im letzten Jahr im Ortsverband möglich gewesen waren, fiel ihr Rechenschaftsbericht sehr kurz aus. Die Vorsitzende gab das Wort an Birgit Fuchs, die anschaulich und kurzweilig über aktuelle Themen referierte. So beschrieb sie kritisch die Unterbesetzung und hohe Arbeitsbelastung an den Finanzämtern und hob das Thema Nachwuchsgewinnung und erforderliche neue Ansätze als große Aufgabe hervor. Thema war auch der Gesetzesentwurf der bayerischen Staatsregierung zur Neuausrichtung orts- und familienbezogener Besoldungsbestandsteile und die darin enthaltenen grundsätzlichen Änderungen für die Besoldung, was zu kontroversen Diskussionen unter den Anwesenden führte. Erfreulicherweise standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung: für 40-jährige Mitgliedschaft bei der bfg wurde Rita Neuhauser geehrt. Da sie leider nicht persönlich an der Ortsverbandsversammlung teilnehmen konnte, wird die Überreichung der Urkunde und der Ehrennadel sowie eines kleinen Präsents nachgeholt. Im Anschluss an die Versammlung lud der Ortsverband zum Weißwurstessen ein und es ergab sich die Möglichkeit, sich weiter auszutauschen.