bfg-Ortsvorstand

Ortsverband beim Finanzamt Berchtesgaden

Richard Maier zum neuen Vorsitzenden gewählt

Nach längerer Auszeit konnte der bfg-Ortsverband Berchtesgaden wieder zu einer Ortsverbandsversammlung einladen.

Ehrungen
Ehrungen

Die Neuwahl der Vorsitzenden und der gegenseitige Austausch standen hierbei im Vordergrund. Der bisherige Vorsitzende Christian Fries und sein Stellvertreter Ludwig Strubreiter standen leider nicht mehr für eine Neuwahl zur Verfügung. Zur Wahl des Vorsitzenden stellte sich Richard Maier, der den Ortsverband bereits kommissarisch geführt hat. Gewählt wurden durch Zuruf Richard Maier zum neuen Ortsvorsitzenden und Sören Meyer zu seinem Stellvertreter. Als Vertretung der Bezirksleitung nahm die stellvertretende Bezirksvorsitzende Waltraud Schwaiger an der Versammlung am süd-östlichst gelegenen Finanzamt Bayerns teil. Sie berichtete über aktuelle Gewerkschaftsthemen, wie die Grundsteuerreform, die Einkommensrunde sowie die Nachwuchswerbung und übergab kleine Werbegeschenke an die Mitglieder. Die Brisanz der Punkte zeigte die rege Diskussion, die sich im Anschluss ergab. Beim anschließenden Sommerfest konnten zwei langjährige bfg-Mitglieder für 50 Jahre Treue und Solidarität geehrt werden. Brigitte Zoller und Georg Worbs bekamen vom neuen Ortsvorsitzenden Richard Maier Urkunden, Ehrennadeln und die bfg-Chronik als Dank für die langjährige Mitgliedschaft überreicht. Waltraud Schwaiger überbrachte die Glückwünsche der bfg-Bezirksleitung. Zum Abschluss bedankte sich der neu gewählte Vorsitzende für das zahlreiche Erscheinen und betonte die Wichtigkeit einer starken Gemeinschaft für eine erfolgreiche Gewerkschaftsarbeit.

Bild 1
Waltraud Schwaiger (links) ,Richard Maier (Mitte) und Sören Meyer (rechts)

Bild 2
Die stellvertretende Bezirksvorsitzende Waltraud Schwaiger (links) , Amtsleiterin Sabine Altenrieder (2.v.l.)und der Ortsverbandsvorsitzende Richard Maier (rechts) beglückwünschten Georg Worbs (2.v.re.) zu seinem 50-jährigen Jubiläum