die Kolleginnen und Kollegen des FA Erding mit Frau Scharf (am Rednerpult)

Fahrt zum Bayerischen Landtag

Bildungsfahrt des bfg-Ortsverbands Erding

rau Ulrike Scharf, die Landtagsabgeordnete aus dem Stimmkreis Erding, hat in den Landtag eingeladen. Nach einem halbstündigen Besucherfilm, in dem uns „Vinzenz und Irene“ in einer kurzweiligen Geschichte die Zusammensetzung und Entstehung des Landtages im Maximilianeum schilderten, durften wir, aufgeteilt in zwei Gruppen, jeweils eine Stunde der Arbeit der Abgeordneten in den Ausschüssen beiwohnen. Die erste Gruppe nahm an einer Anhörung zur Bedrohungslage von Kommunalpolitikern in Bayern teil. Dabei haben unter anderem Betroffene ihre Erlebnisse und Experten die derzeitige Lage geschildert. Herausgehört haben wir, dass in der Diskussion steht, eine Betroffenen-Hotline einzurichten und Meldungen an die Strafverfolgungsbehörde zu vereinfachen. Die zweite Gruppe besuchte den Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen. Dort wurden Gesetzesentwürfe der Staatsregierung zur Einführung eines Bayerischen Krippengeldes, sowie zur Einführung eines Bayerischen Landarztgesetzes vorgelegt und verschiedene Anträge von Abgeordneten diskutiert. Anschließend hat uns Frau Scharf im beeindruckenden Plenarsaal empfangen und uns von ihrer Arbeit berichtet. Regionale Fragen aus unseren Reihen wie zum Hochwasserschutz in Erding und der Flughafentangente konnte sie mit ihrer offenen und herzlichen Art umfassend beantworten. Wir konnten insgesamt einen interessanten Einblick in die Arbeit der Politik gewinnen!