Treffen mit den Ortsjugendleiterinnen und Ortsjugendleitern der nordbayerischen bfg-Ortsverbände

Wagner betont hohen Stellenwert der Nachwuchsarbeit für die bfg

Der neue Bezirksvorsitzende Thomas Wagner hat bei einem Treffen mit den Ortsjugendleiterinnen und Ortsjugendleitern der nordbayerischen bfg-Ortsverbände den hohen Stellenwert der Nachwuchsarbeit in der bfg betont. Wagner dankte Bezirksjugendleiter David Dietz, der Bezirksjugendleitung und den Ortsjugendleiterinnen und Ortsjugendleitern für deren großes Engagement. Der Bezirksvorsitzende forderte die jungen Kolleginnen und Kollegen auf, sich aktiv in die Gewerkschaftsarbeit einzubringen. "Ihr seid die, die später einmal die bfg von der jetzigen Führungsgeneration übernehmen werden", so der Bezirksvorsitzende. Großes Interesse herrschte unter den Ortsjugendleiterinnen und Ortsjugendleitern an den Informationen zur gerade abgeschlossenen Einkommensrunde. Wagner dankte den jungen Kolleginnen und Kollegen auch für deren große Beteiligung an der Protestveranstaltung im Februar in Nürnberg.