David Dietz wiedergewählt

Bezirksjugendtag in Regenstauf

Im Rahmen des 15. Landesjugendtages am 17. und 18. Januar in Regenstauf fand auch der Bezirksjugendtag des bfg-Bezirksverbandes Nordbayern statt. Bezirksjugendleiter David Dietz durfte dabei neben den 41 Delegierten auch einige Gäste begrüßen. So nahmen die Vorsitzende des Bezirksverbandes Helene Wildfeuer und der stellvertretende Landesvorsitzende Thomas Wagner am Bezirksjugendtag teil. Des Weiteren ließen es sich auch die Landesjugendleiter der DSTG-Jugend Hessen, Anna Beck und Michael Köhler, und der DSTG-Jugend Saarland, Niclas Hanke, nicht nehmen, am Bezirksjugendtag teilzunehmen. Zu beiden DSTG-Jugend Landesverbänden pflegt die bfg-Jugend Nordbayern ein besonders gutes Verhältnis. Anschließend gab David Dietz seinen umfangreichen Geschäftsbericht ab. Schatzmeister Andre Erlenkamp folgte darauf mit seinem Kassenbericht ab, der durch die Kassenprüfung ohne Beanstandung abgenommen wurde, sodass die komplette Bezirksjugendleitung entlastet werden konnte.

Im Anschluss daran wurde es emotional: Die beiden stellvertretenden Bezirksjugendleiter Oliver Braun und Andre Erlenkamp hatten verkündet nicht mehr für eine Aufgabe im Gremium zu Verfügung zu stehen und wurden von David Dietz und der gesamten Bjl verabschiedet.
Danach folgten die Neuwahlen der Bezirksjugendleitung. ,,Mir haben die letzten 2 ½ Jahre als Bezirksjugendleiter sehr viel Freude bereitet. Daher kandidiere ich sehr gerne für die nächsten 5 Jahre als Bezirksjugendleiter‘‘, verkündete David Dietz bei seiner Vorstellung und die Delegierten gaben ihm mit großer Mehrheit das Vertrauen. In die Funktion des Schatzmeister wurde Sarah Kölbl vom Finanzamt Fürth neu in die Bezirksjugendleitung gewählt. Die bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Josef Lickledere (FA ZFA-Nürnberg), Vanessa Schindler (LfF Bayreuth), Carolin Gutjahr (FA Coburg) und Gerald Ganz (FA Würzburg) wurden ebenfalls mit deutlicher Mehrheit wieder in ihr Amt gewählt.
Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer dankte in ihrem Grußwort der bfg-Jugend Nordbayern für ihr großes Engagement und bezog dabei neben Dietz und seinem Team ausdrücklich auch Jonas Hofmann mit ein, der die Jugend in Nordbayer in einer schwierigen Phase übernommen hatte. Der neuen Bezirksjugendleitung bot sie die Fortsetzung der engen und freundschaftlichen Zusammenarbeit an. Wildfeuer brachte zum Ausdruck, welch hohen Stellenwert die Jugend- und Nachwuchsarbeit in der bfg hat und informierte die jungen Kolleginnen und Kollegen über den Einsatz der bfg für eine Verbesserung der Ausbildungsbedingungen.
In seinen Schlussworten, ging David Dietz nochmal auf die enormen Herausforderungen ein, welche die Bezirksjugendleitung zu bewältigen hat. Da diese Aufgaben mit der Satzungsgemäßen Anzahl an Mitgliedern der Bezirksjugendleitung nicht mehr zu bewältigen ist, verkündete er, dass direkt im Anschluss an den Bezirksjugendtag, die erste Sitzung des neu gewählten Gremiums stattfindet, auf der Barbara Lindl kooptiert wurde und somit das Team für die nächsten 5 Jahre vervollständigt.

Bilder