Ortsverband FA Forchheim

Informationen und Mitgliederehrungen

Bei der Ortsverbandsversammlung beim Finanzamt Forchheim macht der stv. Landesvorsitzende Thomas Wagner deutlich, dass trotz Rekordeinstellungen die steigenden Fallzahlen nicht aufgefangen werden können. Der Arbeitsdruck sei nach wie vor extrem hoch und weitere Personalverstärkungen seien deshalb unerlässlich. In seinen weiteren Ausführungen erteilte Wagner der Einführung einer Bürgerversicherung eine Absage. Eine Einheitsversicherung führe nur zu einer vorübergehenden Entlastung der Gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung. Bei einer Einbeziehung der Beamten in diese Systeme würden vorhandene Probleme lediglich ausgeweitet und damit verschärft. Im Anschluss ehrte Wagner zusammen mit Ortsvorsitzender Roswitha Schirner langjährige Mitglieder. Für 25 Jahre wurden Astrid Kopp, Claudia Hofmann und Georg Lang geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Willi Debnar geehrt. Mit einer Brotzeit war für das leibliche Wohlergehen gesorgt.