Ortsverband beim Finanzamt Amberg

Jugend übernimmt Verantwortung

Bei der Ortsverbandsversammlung des bfg-Ortsverbandes des Finanzamts Amberg übergab der bisherige Vorsitzende Heinrich Niebauer die Führung des Ortsverbandes an die Jugend. Zum neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder den bisherigen Ortsjugendleiter Oliver Braun. Zur Stellvertreterin wurde Sieglinde Winkelmaier gewählt. Auch der neue Schatzmeister und die Schriftführerin kommen mit Manfred Köppl und Franziska Biersl aus der bisherigen Ortsjugendleitung. Heinrich Niebauer stellt sich weiterhin als Beisitzer zur Verfügung, und Ursula Peichl hält als Seniorenbeauftragte den Kontakt zu den Ruheständlern. Der stellvertretende Landesvorsitzende Thomas Wagner ehrte zusammen mit Heinrich Niebauer und Oliver Braun die Mitglieder Robert Pirner, Irmgard Höfler und Klaus Hampel für ihre 40-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft in der bfg.

In seinem Bericht über die Arbeit der bfg zeigte Wagner auf, dass die bfg sowohl für die Belange der aktiven Beschäftigten als auch die der Ruheständlerinnen und Ruheständler eintritt. Eine deutliche Absage erteilte er etwaigen Plänen zur Einführung einer Bürgerversicherung.