Ortsverbandsversammlung beim FA Deggendorf

Aktuelle Informationen und Ehrungen bei der Ortsverbandsversammlung.

Ortsvorsitzende Ludwig Gross begrüßte neben den aktiven Ortsverbandsmitgliedern den stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Engelbert Rieger.

Zu Beginn ging Ludwig Gross nochmals auf die Aktivitäten des Ortsverbandes im abgelaufenen Jahr ein. Trotz einiger Versetzungen von Ortsverbandsmitgliedern konnte der Mitgliederstand von 106 Mitgliedern gehalten werden. Nach einem ausführlichen Kassenbericht durch den Kassier Ludwig Hankofer, wurde dieser von der Versammlung einstimmig entlastet.

Anschließend folgte die Ehrung von langjährigen Mitgliedern.
Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Alfons Bogner aus der Hand von Engelbert Rieger mit einer Ehrenurkunde und Anstecknadel gewürdigt. Für 50 Jahre Treue und Mitgliedschaft wurde Herbert Jany ebenfalls mit einer Ehrenurkunde und einer Anstecknadel ausgezeichnet. Aus der Hand des Ortsvorsitzenden gab es dann noch einen „Guten Tropfen“ für die Geehrten.

Engelbert Rieger informierte über aktuelle Personalpolitik und die Arbeitssituation in den Finanzämtern.Sehr interessiert folgten die Anwesenden einem Vortrag von Engelbert Rieger zum Thema „Wege in den Ruhestand“. Hierbei wurde ausführlich über die Grundzüge der Beamtenversorgung, Altersgrenzen, Altersteilzeit, Ruhegehalt bis zur Mindestversorgung informiert.

Im Schlusswort bedankte sich der Ortsvorsitzende bei den Anwesenden für deren Interesse und dankte besonders Engelbert Rieger für den gelungenen Vortrag und die Unterstützung durch den Bezirksverband.