v.r. Matthias Bauregger (bfg-Bezirksvorsitzender Südbayern), Rosa Butterworth, Heinz Meier, Xaver Denk, Hanni Schöfer, Werner Waltersdorf, Elisabeth Karlstetter (Amtsleiterin), Josef Rehm, Thomas Fisc

Ortsverbandsversammlung mit Mitgliederehrung beim Finanzamt Straubing.

Bezirksvorsitzender Südbayern Matthias Bauregger informiert über aktuelle Gewerkschaftsarbeit und Mitgliederehrungen für 40 und 50-jährige treue Mitgliedschaft zur bfg.

Ortsvorsitzender Bernhard Gruber begrüßte in der voll besetzten Cafeteria des Finanzamtes Straubing die Leiterin des Finanzamtes Straubing Elisabeth Karlstetter und den Bezirksvorsitzenden Südbayern Matthias Bauregger. Im Mittelpunkt der Versammlung stand neben dem Vortrag des Bezirksvorsitzenden, die Ehrung für langjährige Mitglieder.

Bernhard Gruber gab einen kurzen Rückblick über die Aktivitäten seit der letzten Versammlung. Erfreulicher Weise konnte der Mitgliederstand auf 216 ausgebaut werden. Besonders freute sich der Ortsvorsitzende über die starke Teilnahme am Bayernturnier in Regensburg. Dieses Mal war das Finanzamt Straubing mit fünf Mannschaften vertreten. Neben der traditionellen Mannschaft im Schießen, die den dritten Platz in der Mannschaftswertung belegte, konnte eine Drachenbootmannschaft und seit langem wieder eine Fußballmannschaft, die ohne vorheriges Training gleich den dritten Platz belegt hatte, sowie eine Volleyballmannschaft bestehend aus FA Straubing/BASt Straubing und eine Bowlingmannschaft gestellt werden. Bernhard Gruber bedankte sich bei Günther Hesse, der das regelmäßige Treffen der Pensionisten vorbildlich organisiert und durchführt. Er konnte auch seinen Vorgänger Rudi Knoll begrüßen. Zum Abschluss verwies er auf die Homepage und den Facebook-Auftritt der bfg, hier sind aktuelle Themen und Informationen nachzulesen.

Der Bezirksvorsitzende Südbayern Matthias Bauregger informierte im Anschluss über aktuelle Themen aus der Gewerkschaftsarbeit. Hierbei zeigte er die Personalentwicklung der letzten Jahre auf und berichtete über die derzeitige Beförderungssituation und die Grundsätze der Personalzuteilung. Hauptaufgabe der bfg ist und bleibt es die Personalsituation in den Finanzämtern aber auch im IUK-Bereich zu verbessern, so der Bezirksvorsitzende. Dies um so dringender, als die Arbeitsfallzahlen und die Aufgaben in den letzten Jahren enorm gestiegen sind. Mit weiteren Ausführungen über den zurückliegenden Tarifabschluss, der EDV und zur Telearbeit schloss er seine Informationen.

Bei der anschließenden Mitgliederehrung für langjährige treue Mitgliedschaft zur bfg konnten folgende Kolleginnen und Kollegen für 40 Jahre, Peter Neubert (entschuldigt) und Werner Waltersdorf und für 50 Jahre, Rosa Butterworth, Xaver Denk, Heinz Meier, der auch seinen 70. Geburtstag feiern konnte, Josef Rehm und Hanni Schöfer, geehrt werden.

Gruppenbild: v.r. Matthias Bauregger (bfg-Bezirksvorsitzender Südbayern), Rosa Butterworth, Heinz Meier, Xaver Denk, Hanni Schöfer, Werner Waltersdorf, Elisabeth Karlstetter (Amtsleiterin), Josef Rehm, Thomas Fischer (stellv. OVV) und Bernhard Gruber (OVV)

Bilder