Konrad Adam, Helene Wildfeuer und die Geehrten aus Weiden.

Ortsverband beim Finanzamt Weiden

Ortsverbandsversammlung mit Ehrungen

Im gut gefüllten Sitzungssaal des Finanzamts Weiden konnte Ortsvorsitzender Konrad Adam zur diesjährigen Ortsverbandsversammlung beim Finanzamt Weiden als Referentin die Bezirksvorsitzende Helene Wildfeuer begrüßen.

In seinem Bericht schilderte Adam die Aktivitäten des Ortsverbands. Er ging auf die Demonstration in Nürnberg während der Tarifrunde im Februar ein und bedankte sich bei allen, die daran teilgenommen hatten. “Dies ist immer ein wichtiges Signal an die Politik, so dass Teilnahme auch für die Beamten selbstverständlich sein sollte.” so Adam.

Wildfeuer informierte über die aktuelle Personalsituation an den Finanzämtern und Änderungen im Beamtenrecht. Sie überraschte dabei mit neuesten Informationen aus dem gerade stattgefundenen Spitzengespräch mit Finanzminister Söder. So soll im Zuteilungssoll der Personalansatz für die Ausbildungsarbeitsgemeinschaften an den Ämtern verfünffacht werden. Ein Schritt in die Richtung, die überproportionale Ausbildungsleistung an vielen Ausbildungsämtern angemessen zu berücksichtigen.

In angenehmer Atmosphäre fand dann die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft statt. Für 60 Jahre : Josef Suckart und Rudolf Joneck, für 50 Jahre: Josef Hitzler, Rüdiger Götz und Anton Fleischmann, für 40 Jahre: Jürgen Distler und für 25 Jahre Wolfgang Höning. Für ihre langjährigen Solidarität erhielten alle Geehrten eine Urkunde und ein kleines Präsent überreicht.