Ortsverbandsversammlung beim Finanzamt Amberg

Mitgliederzahl konnte gesteigert werden

In der gut besuchten bfg-Ortsverbandsversammlung beim Finanzamt Amberg konnte der Ortsvorsitzende Heinrich Niebauer eine erfreuliche Steigerung der Mitgliederzahl auf nun 111 Kolleginnen und Kollegen vermelden. Darunter befinden sich auch sechs Anwärter, die von den Leistungen der bfg und der Relevanz der Mitgliedschaft überzeugt werden konnten.

In seinem Bericht ließ Niebauer die Aktivitäten des Ortsverbandes im laufenden Jahr Revue passieren, unter anderem die Teilnahme am Bayernturnier in Landshut. Besonders positiv wertete Niebauer die gute Wahlbeteiligung bei der Personalratswahl 2016 und das erzielte Ergebnis beim Finanzamt Amberg. Das starke Resultat wurde auch von der anwesenden Bezirksvorsitzenden Nord, Helene Wildfeuer, gewürdigt. Für den Bezirkspersonalrat Nordbayern konnte ein zusätzlicher Sitz gewonnen werden, dazu habe auch das starke Abschneiden der bfg am Finanzamt Amberg beigetragen.
Die Bezirksvorsitzende sprach über weitere aktueller Themen, besonders auch die Personalentwicklung betreffend. So hat sich die Unterbesetzung an den bayerischen Finanzämtern weiter zugespitzt, was bereits auch durch den bayerischen Rechnungshof festgestellt wurde. Wildfeuer informierte über den Kampf der bfg für weitere Verbesserungen bei der Arbeits- und Personalsituation und rief zur Unterstützung bei der anstehenden Einkommensrunde 2017 auf. Sie betonte, dass eine große Teilnahme der Beschäftigten bei den anstehenden Demonstrationen im Februar 2017 enorm wichtig ist, um den Forderungen Nachdruck zu verleihen. Wildfeuer lud insbesondere auch die Pensionisten zur Mitwirkung ein, da diese ebenfalls durch jede Gehaltserhöhung profitieren.
In der Versammlung wurde die ehemalige Ortsverbandsvorsitzende Ursula Peichl als Seniorenbeauftragte neu in den Vorstand gewählt. Monika Pugner wurde aus dem aktiven Dienst verabschiedet. Die anwesenden Neumitglieder Sarah Trahan, Michael Bönisch und Franziska Biersl erhielten vom Ortsverband eine bfg-Tasse als Begrüßungsgeschenk. Die Zusammenkunft endete mit einem gemeinsamen Abendessen.

Bilder