Bezirksvorstand Nordbayern tagt in Würzburg

Im Rahmen der heute und morgen stattfindenden Tagung des Landesvorstandes der Bayerischen Finanzgewerkschaft trat auch der 20-köpfige Bezirksvorstand Nordbayern zusammen und besprach im Vorfeld die nordbayerischen Themen.

Die Vorstandsmitglieder aus ganz Nordbayern diskutierten am heutigen Vormittag unter der Leitung von Bezirksvorsitzender Helene Wildfeuer die aktuelle Personalverteilung und die sich daraus ergebende Personalsituation. Die derzeit hohen Einstellungszahlen seien notwendig und gut, sorgen aber in den Ausbildungsämtern für eine enorme Zusatzbelastung, die sich noch dazu ungleich auf die einzelnen Ämter verteile. Hier müsse über einen wie auch immer gearteten Ausgleich nachgedacht werden.

Natürlich waren die Behördenverlagerungen in Nordbayern ebenfalls Thema der Sitzung. Ihren Schatten voraus warfen aber auch die Personalratswahlen, die im Juni 2016 stattfinden werden.

Bilder