Die Auszahlung der Bezüge soll im Vorgriff auf den Gesetzesbeschluss ab Mai 2013 erfolgen

Bezirksverband Südbayern berichtet

Gesetzesentwurf zur Anpassung der Bezüge 2013/2014 der bayerischen Beamtinnen und Beamten.

Der Ministerrat hat am 19.03.2013 den Finanzminister beauftragt, die Verbandsanhörung zum Gesetzentwurf einzuleiten, um diesen danach schnellstmöglich dem Bayerischen Landtag vorzulegen.

Das Tarifergebnis für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst wird zeit- und inhaltsgleich auf die bayerischen Beamtinnen und Beamten übertragen. Die Bezüge der Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger werden ebenfalls entsprechend den Ergebnissen des Tarifabschlusses erhöht.

Im Vorgriff auf den Gesetzesbeschluss des Bayerischen Landtags hat der Ministerrat das Staatsministerium der Finanzen beauftragt, die Auszahlung der linear erhöhten Bezüge bereits ab Zahltag Mai 2013 zu veranlassen.

Sonderinfo des BBB

Sonderinfo des Bayerischen Beamtenbundes zur Besoldungsrunde 2013 mit Bezügetabelle auf Seite 14 und 15: Sonderinfo öffnen (externer Link, Flash wird benötigt)