Seminarangebot für bfg-Mitglieder

Jetzt anmelden!

Die bfg bietet neben den aktuell stattfindenden Personalratsschulungen zusätzlich einige Seminare in Kooperation mit der dbb akademie im Herbst diesen Jahres an. Die Termine zu all unseren Seminarangeboten sind im Veranstaltungskalender in der bfg-App aufgelistet. Anmeldungen sind über die Geschäftsstellen der jeweiligen Bezirksverbände zu jeder Zeit möglich. Da die Teilnehmerzahl für die Kooperationsseminare auf 15 Teilnehmer begrenzt ist, empfiehlt es sich, bei der Anmeldung schnell zu sein. Teilweise sind zu den einzelnen Seminaren bereits Anmeldungen verzeichnet. Diese erfahren selbstverständlich eine Berücksichtigung. Alle Seminare, die wir mit dem dbb in Kooperation veranstalten, beginnen am ersten Tag um 14.00 Uhr und enden am letzten Tag mit dem Mittagessen. Alles Weitere bitten wir, der Seminarbeschreibung zu entnehmen.

Seminar „Für das Ehrenamt begeistern“

Dieses Seminar findet vom 17.10. bis 19.10.2022 im Haus der Landwirtschaft in Herrsching statt und richtet sich in erster Linie an Kolleginnen und Kollegen, die in der Ortsverbandsarbeit aktiv tätig sind. Ehrenamtlich Engagierte übernehmen Verantwortung, bilden sich fort und investieren viel Zeit. Doch die Freiwilligen geben nicht nur. Sie bekommen auch eine Menge zurück. Das Seminar soll die Bedeutung des Ehrenamtes und gesellschaftspolitischer Organisationen für die Zivilgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland besonders hervorheben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in die Grundmerkmale der Kommunikation eingeführt und bekommen Tipps, wie sie diese im Alltag für sich nutzen können. Wie werden Werbegespräche zielorientiert geführt und schwierige Situationen gemeistert? Dafür ist es notwendig, die Vorteile und Leistungen der bfg zu kennen und auch zu wissen, welche Chancen für die Gewinnung neuer und Aktivierung bestehender Mitglieder daraus entstehen. Es werden die gesellschaftspolitischen Aufgaben und aktuellen Ziele der bfg diskutiert. Die Strukturen, Rollen, Verantwortlichkeiten und Aufgaben der bfg werden kurz und bündig vermittelt. Wichtig ist das Erkennen, dass aktive und engagierte Mitglieder die wichtigste Unterstützung für die Aktivitäten der bfg und damit auch für die Zivilgesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland sind. Da die Anerkennung als staatspolitische Bildungsveranstaltung beantragt wird, kann für das Seminar Dienstbefreiung nach § 10 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 UrlMV beantragt werden. Anmeldungen sind ab sofort unter der Seminarbezeichnung „2022 B218 EK“ möglich.

Seminar „Psychische Belastungen am Arbeitsplatz und der Umgang mit konfliktbelasteten Situationen“ vom 24.10. bis 26.10.2022

Veranstaltungsort ist ebenfalls das Haus der Landwirtschaft in Herrsching. Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an Personalratsmitglieder, insbesondere an die Vorsitzenden und die Stellvertreter. Organisatorische und strukturelle Veränderungen, zunehmende Digitalisierung, personelle Unterbesetzung, unterschiedliche Altersstrukturen in der Belegschaft und eine andauernde Belastung durch die enorm hohe Zahl an Nachwuchskräften kennzeichnen die Situation in unserer Verwaltung. Dabei werden auch die Aufgaben der Personalräte, insbesondere für deren Vorsitzenden, immer vielfältiger. Der Personalrat – und hier in der Regel der oder die Vorsitzende – ist Ansprechpartner für die Beschäftigten, aber auch für die Dienststellenleiter ein unverzichtbarer Partner und vielfach Mittler in schwierigen Situationen. Soweit keine volle Freistellung gegeben ist, ist auch die eigene dienstliche Tätigkeit mit in Einklang zu bringen. Gerade der Umgang mit konfliktbelasteten Situationen beansprucht und belastet die eigene Person. Mit unserer Spezialschulung wollen wir den Kolleginnen und Kollegen vor Ort Hilfestellungen geben und sie für die Anforderungen in ihrem Amt stärken. Die entsprechende Anerkennung als Personalratsschulung wird noch beim Staatsministerium der Finanzen und für Heimat beantragt, sodass für das Seminar eine Freistellung nach Maßgabe des Art. 46 Abs. 5 Satz 2 Nr. 2 BayPVG unter Kostenübernahme durch die Verwaltung in Betracht kommt. Anmeldungen sind ab sofort unter der Seminarbezeichnung „2022 B220 EK“ möglich.

Rhetorikseminar vom 09.11. bis 11.11.2022 in der Sparkassenakademie in Landshut

In erster Linie richtet sich das beliebte Rhetorikseminar an Beschäftigte, die im Personalrat oder in der Ortsverbandsarbeit der bfg tätig sind. Um sich durch Diskussion und Argumentation zum Beispiel in die politische Auseinandersetzung verstärkt einbringen zu können, sollen durch das Seminar Kenntnisse der Kommunikation vertieft werden. Der souveräne Umgang mit Kommunikationsbarrieren in der politischen Diskussion, die Toleranz für kontroverse Ansichten in politisch/weltanschaulichen Diskussionen und die Selbstbehauptung spielen dabei eine zentrale Rolle. Erarbeitet werden unter anderem Verhandlungstechniken, wie die eigene Überzeugung zum Erfolg geführt werden kann und Vergleiche, wie Konflikte durch eine sensible Kommunikation gelöst oder gar verhindert werden können. Da die Anerkennung als staatspolitische Bildungsveranstaltung beantragt wird, kann für das Seminar Dienstbefreiung nach § 10 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 UrlMV beantragt werden. Anmeldungen sind ab sofort unter der Seminarbezeichnung „2022 B225 EK“ möglich.
Wir bitten zu beachten, dass die Seminare für die Teilnehmer zwar grundsätzlich kostenfrei sind, aber die bfg an den dbb eine Teilnahmegebühr entrichten muss und dies auch bei Nichtbelegung eines gemeldeten Seminarplatzes. Daher bitten wir, sich zu den Seminaren nur anzumelden, wenn auch eine Teilnahme feststeht. Bei kurzfristigen Absagen, für die es uns nicht mehr möglich ist, einen Ersatz zu melden, müssen wir uns leider vorbehalten, die entsprechenden Kosten in Rechnung zu stellen.