Bayernturnier 2020 findet nicht statt

Verschiebung auf 2021 in Freising geplant

Nach den aktuellen Entscheidungen in Bund und Ländern, die bisherigen Regelungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie für Veranstaltungen und Versammlungen beizubehalten und die Durchführung von Großveranstaltungen weiterhin bis mindestens zum 31. August 2020 nicht zuzulassen, ist es erforderlich geworden, auch das Bayernturnier 2020 in Freising abzusagen. Auch das Drachenbootrennen in Oberschleißheim kann nicht stattfinden.

Der Vorsitzende der bfsh, Gerhard Wipijewski, und die Vorsitzende des AK-Sport, Annette Feldmer, bedauern sehr, dass aufgrund der Umstände nun diese Entscheidung getroffen werden musste; dazu gebe es in diesem Jahr jedoch leider keine Alternative. Die lokale Orga-Leitung des Bayernturniers mit Oliver Strümpfel und Team hat sich bereit erklärt, das Bayernturnier stattdessen im kommenden Jahr in Freising durchzuführen und wiederum die Vorbereitungen und lokale Organisation zu übernehmen. Dafür danken wir sehr herzlich!

Ein Termin für das Bayernturnier im kommenden Jahr steht noch nicht fest. Das Handling des derzeitigen Anmeldestandes und weitere administrative Einzelheiten werden in den kommenden Wochen eruiert und dann bekanntgegeben.

Wir weisen darauf hin, dass auch das Deutschlandturnier in Heidelberg in diesem Jahr abgesagt und auf nächstes Jahr verschoben wurde.