(vlnr.): Ludwig Hämmer, Heinrich Haustein, Heinz Petrak und Gottlieb Tröber(vlnr.): Ludwig Hämmer, Heinrich Haustein, Heinz Petrak und Gottlieb Tröber

Ortsverbandsversammlung beim FA Kaufbeuren

Mitgliederehrungen und Vorstellung der neuen Ortsjugendleiterin.

Kurz vor Weihnachten fand beim Finanzamt Kaufbeuren noch die diesjährige Ortsverbandsversammlung statt. Gleich zu Beginn führte der Ortsverbandsvorsitzende Gottlieb Tröber die Ehrungen der langjährigen Mitglieder durch. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Sigrid Chmiel geehrt, sowie Hermann Eberle und Harald Posselt für 40 Jahre. Anschließend stellte der Vorsitzende die neue Ortsjugendleiterin Christina Schmid vor und berichtete über das vergangene Jahr. Bevor zum gemütlichen Teil übergegangen wurde, berichtete Christoph Strehle, der im Mai in die Bundesjugendleitung der dbb jugend gewählt wurde von seiner Tätigkeit.

Weitere Ehrungen führte Ortsverbandsvorsitzender Tröber bereits zuvor bei der traditionellen Weihnachtsfeier der Pensionisten durch, zu der sich über 40 “Ehemalige” eingefunden hatten. Geehrt wurden Ludwig Hämmer und Heinz Petrak für 50 Jahre und als Highlight Heinrich Haustein für 60 Jahre Treue zur bfg. der zwischenzeitlich 91 Jährige gab sich durchaus rüstig und erzählte in kleiner Runde von seinen vielen Bergtouren und bedauerte, dass er vor zwei Jahren mit dem Skifahren aufhören musste. Abgerundet wurde die Feier wie immer mit Weihnachtsgeschichten zum schmunzeln.

Bilder

  • (vlnr.): Tröber mit den geehrten Harald Posselt und Hermann Eberle

18.12.2017 | Meldungen Südbayern | Artikel drucken | Artikel weiterleiten