dbb-Jahrestagung 2020

Unter dem Motto „Ideenwerkstatt öffentlicher Dienst“ fand am 6. und 7. Januar 2020 in Köln die 61. dbb-Jahrestagung statt. Die Präsenz aus der Bundes- und Landespolitik war dabei wie so oft beachtlich. So gehörten zu den Rednern neben dem dbb-Vorsitzenden Ulrich Silberbach und der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker auch Bundesinnenminister Horst Seehofer, der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sowie Bundesfamilienministerin Franziska Giffey.

Gespräch mit Dr. Jüptner, Präsident des LfSt

Im Januar traf sich die Landesleitung der bfg-jugend mit Dr. Roland Jüptner, dem Präsidenten des LfSt, und Daniela Schwer, der Referatsleiterin St24 – Ausbilung, zu einem gemeinsamen Gespräch, um die Vorstellungen der jungen Beschäftigten in der Finanz zum Arbeitsplatz der Zukunft zu diskutieren.

Jugend im Fokus

Jugend im Fokus

Wir kümmern und um die Belange der jungen Mitglieder der bfg

Bezirksverband Nord

Bezirksverband Nord

Infos zum Bezirksverband Nord und dessen Ortsverbänden.

Bezirksverband Süd

Bezirksverband Süd

Infos zum Bezirksverband Süd und dessen Ortsverbänden.

Facebook

Facebook

Der Social Media-Auftritt der bfg

Mitgliederreise nach Jordanien 2020

Gemeinsam mit der Reisedienst Bartsch GmbH möchten wir sowohl Ihnen als auch Ihren Angehörigen, Bekannten und Freunden wieder ein sehr attraktives Reiseziel anbieten. Im Kreis von Kollegen die Welt entdecken und dabei nicht nur die touristischen Eindrücke genießen, sondern auch berufsspezifische Besuche, Besichtigungen und Begegnungen mit Kolleginnen und Kollegen vor Ort erleben und gegenseitige Erfahrungen kompetent austauschen, das sind die Inhalte unserer Fachstudienreisen!

Nicht ausreichend!

Seit Monaten richtet sich unser Fokus auf die Frage, wie wir in Bayern die Reform der Grundsteuer personell umsetzen sollen. Denn angesichts einer objektiv unzureichenden Personalausstattung in der Steuerverwaltung steht für dieses Epochenwerk keinerlei Personal zur Verfügung. Weil aber mehr als 6,2 Millionen Einheitswerte in Bayern zum 1.1.2025 neu festgestellt werden müssen, ruht unsere Hoffnung darauf, dass der Bayerische Landtag als „Haushaltsgesetzgeber“ in einem Nachtragshaushalt der Steuerverwaltung die erforderlichen zusätzlichen Stellen bewilligen wird.

Mitglied werden

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied in der bfg und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen.

Gewerkschaftstag 2019

Gewerkschaftstag 2019

Alle Infos zum Gewerkschaftstag 18./19. März 2019

Bayernturnier

Bayernturnier

Das 59. Bayernturnier findet am 3. Juli 2021 in Freising statt.

Mitgliederzeitschrift

Mitgliederzeitschrift

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe der Mitgliederzeitschrift der bfg (nur Mitglieder).

HPR - Bericht Dezember 2019

Dienstpostenbewertung in der Steuerverwaltung – Finanzkassen +++ Hinweispflicht des Arbeitgebers auf Verfall von Urlaub +++ Landesamt für Finanzen – Anwärtereinstellung 2020 in der 3. Qualifikationsebene +++ Landesamt für Steuern – Erhöhung der Einstellungsermächtigung für den Vorbereitungsdienst für den Einstieg in der 2. Qualifikationsebene +++ Landesamt für Steuern – Einstellung der Steuerinspektoranwärter/innen im Jahr 2020 +++ Ausbildung 3. Qualifikationsebene in der Steuerverwaltung – Endergebnis der Zwischenprüfung 2019 +++ Zugriffsrechte in den Stundungs- und Erlassstellen der Finanzämter

Landesjugendleitung bespricht Fahrplan für 2020

Im November traf sich die Landesjugendleitung der bfg in der Landesgeschäftsstelle. Nach dem Rückblick auf das auslaufende Jahr wurden die Pläne für 2020 geschmiedet.

dbb

dbb

Der dbb die große deutsche Interessenvertretung für Beamte und Tarifbeschäftigte im öffentlichen Dienst und im privaten Dienstleistungssektor.

DSTG

DSTG

Die Deutsche Steuer-Gewerkschaft ist die gewerkschaftliche Interessenvertretung des Personals der Steuerverwaltung.

BBB

BBB

Der Bayerische Beamtenbund e. V. ist die führende Spitzenorganisation der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes in Bayern.

Unsere Partner

Unsere Partner

Unsere Kooperationspartner.

Deutscher Herbst

„Der deutsche Herbst“ – welch Überhöhung des RAF-Terrors im Herbst 1977 durch die Verwendung dieses Begriffs, oder nicht? Der deutsche Herbst, das kann doch eigentlich nur der Herbst des Jahres 1989 sein, als die sogenannte Friedliche Revolution in Ostdeutschland die DDR-Diktatur zum Einsturz gebracht hat, nachdem Ungarn erst den Grenzzaun abgebaut und am 11. September schließlich die Grenze zu Österreich ganz geöffnet hatte. Der „Eiserne Vorhang“, der Europa mit Gewalt in Ost und West teilte, hatte ein Loch, Mauer und Todesstreifen an der deutsch-deutschen Grenze konnten umgangen werden, der Exodus aus der DDR hatte begonnen.

HPR-Bericht November 2019

Qualifikationsprüfung 2019 für den Einstieg in der 2.QE der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt Staatsfinanz +++ Ausbildungsplätze in der öffentlichen Verwaltung – 3.QE +++ Bayerische Inklusionsrichtlinien veröffentlicht +++ Änderung der Verwaltungsvorschriften zur Bayerischen Beihilfeverordnung (VV-BayBhV) +++ HföD Herrsching - Warmwassernetz – Kontamination mit Legionellen +++ Stellenhebungen zum 1. November 2019 und 1. Mai 2020 im Finanzressort +++ Prüfungstermine Steuer 2020 +++ Prüfungstermine Staatsfinanz 2020

Aktuelle Aktionen

Der bfg-Jugend-Kalender 2020 wurde bereits an die Ortsverbände verschickt und wird für die Studierenden der Q3 an den Lehrgangsorten verteilt.

DSTG–Bundesfrauenvertretung tagt in Nürnberg

Seit Donnerstag findet in Nürnberg die 100. Sitzung der DSTG-Bundesfrauenvertretung in Nürnberg statt. Zum Auftakt der Sitzung begrüßte bfg-Bezirksvorsitzender Thomas Wagner die Vorsitzende Milanie Hengst und ihre Kolleginnen aus dem gesamten Bundesgebiet. Wagner stellte zusammen mit der südbayerischen bfg-Bezirksvorsitzenden Birgit Fuchs die bfg vor und informierte über die aktuellen Problemstellungen in Bayern. Als Einstimmung auf die Tage in Nürnberg gab es für alle Kolleginnen einen Elisenlebkuchen. Birgit Fuchs stellte nach ihrer Wahl zur Bezirksvorsitzenden ihr Amt als stellvertretende Vorsitzende der DSTG-Bundesfrauenvertretung zur Verfügung. Zu ihrer Nachfolgerin wurde Martina Sixt aus Regensburg gewählt.