MUT

Am 22. Juni 2021 finden Personalratswahlen statt. Die Bayerische Finanzgewerkschaft sieht es als eine bedeutende Aufgabe an, auf allen Verwaltungsebenen geeignete Kandidatinnen und Kandidaten dafür zu benennen. Das werden wir in den nächsten Wochen auch gewissenhaft tun. Dabei ist unser Motto „Mut. Nähe. Vertrauen.“ auch Verpflichtung für uns alle in der bfg!

Digitaler Stammtisch mit MdL Holger Dremel

MdL Holger Dremel wird am 4. März Gast im digitalen bfg-Stammtisch sein. Dremel vertritt den Stimmkreis Bamberg-Land für die CSU im Bayerischen Landtag. Der ehemalige Polizist ist ein ausgewiesener Fachmann für den öffentlichen Dienst. So ist er auch Mitglied im Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes im bayerischen Landtag. Dremel macht sich auch immer wieder für die Anliegen der bfg stark. Er hat sich auch des Problems der noch immer ausstehenden Bonizahlungen für Kolleginnen und Kollegen, die bei den Gesundheitsämtern im Einsatz sind, angenommen. Dremel wird uns über die Arbeit im Landtag für den öffentlichen Dienst informieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Für spannenden und informativen Gesprächsstoff wird also gesorgt sein.

Jugend im Fokus

Jugend im Fokus

Wir kümmern und um die Belange der jungen Mitglieder der bfg

Bezirksverband Nord

Bezirksverband Nord

Infos zum Bezirksverband Nord und dessen Ortsverbänden.

Bezirksverband Süd

Bezirksverband Süd

Infos zum Bezirksverband Süd und dessen Ortsverbänden.

Facebook

Facebook

Der Social Media-Auftritt der bfg

Digitaler Stammtisch mit DSTG-Chef Thomas Eigenthaler

Hoher Besuch beim bfg-Stammtisch am 25. Februar! DSTG-Bundesvorsitzender Eigenthaler hat sein „Kommen“ zugesagt. Im Gepäck: Jede Menge Informationen zur Arbeit auf Bundesebene (aktuelle Steuerpolitik, Medienarbeit, Zusammenarbeit mit dem Beamtenbund, Politische Netzwerke, DSTG-Magazin, Steuer-Warte u. v. a. mehr). Und natürlich geht’s um die Lage in den Ämtern während der Pandemie. Aber auch: Was kommt nach der Pandemie auf uns zu?

Ausweitung des Kinderkrankengeldes auf 20 Tage

Das bayerische Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat informiert über die vom Deutschen Bundestag am 14. Januar 2021 beschlossene Ausweitung des Kinderkrankengeldes um 10 Tage und bei Alleinerziehenden um 20 Tage für jedes Kind im Jahr 2021; der Bundesratsbeschluss ist gestern erfolgt. Neben der Notwendigkeit zur Betreuung erkrankter Kinder soll die Regelung auch in Fällen greifen, in welchen die Betreuung von Kindern aufgrund der Schließung von Schulen oder Kinderbetreuungseinrichtungen erforderlich ist. Die Umsetzung erfolgt mit einer Änderung des § 45 SGB V, welche rückwirkend zum 5. Januar 2021 in Kraft treten soll.

Mitglied werden

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied in der bfg und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen.

Gewerkschaftstag 2019

Gewerkschaftstag 2019

Alle Infos zum Gewerkschaftstag 18./19. März 2019

Bayernturnier

Bayernturnier

Das 59. Bayernturnier findet am 3. Juli 2021 in Freising statt.

Mitgliederzeitschrift

Mitgliederzeitschrift

Lesen Sie die aktuelle Ausgabe der Mitgliederzeitschrift der bfg (nur Mitglieder).

Personalratswahlen 2021

Am 22. Juni 2021 finden turnusmäßig die nächsten Personalratswahlen und Wahlen zur Jugend- Auszubildendenvertretung statt.

Die bfg wünscht einen guten Rutsch und ein frohes Neues Jahr 2021

Die bfg wünscht einen guten Rutsch und ein frohes Neues Jahr 2021 Am Ende des Jahres möchten wir Danke sagen für die Treue und Solidarität, das entgegengebrachte Vertrauen, für das Mithelfen, die vielen Anregungen und für die vielen neuen Beitritte. Danke auch an unsere engagierten Ortsverbände und Personalrätinnen und Personalräte, die immer ein offenes Ohr haben und sich für ihre Kolleginnen und Kollegen einsetzen.

dbb

dbb

Der dbb die große deutsche Interessenvertretung für Beamte und Tarifbeschäftigte im öffentlichen Dienst und im privaten Dienstleistungssektor.

DSTG

DSTG

Die Deutsche Steuer-Gewerkschaft ist die gewerkschaftliche Interessenvertretung des Personals der Steuerverwaltung.

BBB

BBB

Der Bayerische Beamtenbund e. V. ist die führende Spitzenorganisation der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes in Bayern.

Unsere Partner

Unsere Partner

Unsere Kooperationspartner.

Frohe Weihnachten

Viele können in diesem Jahr nicht wie gewohnt das Weihnachtsfest feiern. Doch Weihnachtsfreude ist ansteckender als jedes Virus. Lassen Sie sich anstecken von dieser Freude und haben Sie ein schönes und fröhliches Weihnachtsfest! Alles Gute und alles Liebe! Frohe Weihnachten!

Ein Jahr im Ausnahmezustand

Die Seite drei für die Dezemberausgabe ist regelmäßig mein journalistischer Schlusspunkt unter das sich seinem Ende zuneigenden Jahr. Was hat sich gut entwickelt, was war schlecht, was wird das neue Jahr bringen? So einfach, weil so strukturiert, ist das normalerweise! Aber normal war und ist an unserem Jahr 2020 leider wenig. Es war und ist das Corona-Jahr. Ein Jahr im Ausnahmezustand.

HPR-Bericht Dezember 2020

Hauptpersonalrat und Finanzminister Füracker unterzeichnen neue Dienstvereinbarung über Telearbeit für das Ressort des Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat +++ Fachtheoretische Ausbildung an der HföD - Lehrgangsbetrieb im Dezember 2020 und Januar 2021 +++ 2. QE Staatsfinanz – Ergebnisse der Qualifikationsprüfung 2020 +++ 3. QE Staatsfinanz – Ergebnisse der Qualifikationsprüfung 2020 +++ Anwärtereinstellung 2021 - 3. QE – Steuerverwaltung +++ Anwärtereinstellung 2021 - 3. QE – Landesamt für Finanzen +++ Terminierung der Prüfungen 2021 +++ Zulassungsverfahren zur Ausbildungsqualifizierung ab der dritten Qualifikationsebene Steuerverwaltung +++ Eingruppierung der Scankräfte im Datenerfassungs- und Scanzentrum beim Finanzamt Wunsiedel +++ Neue Funktion im Mitarbeiterportal

Kernpunkte der neuen Dienstvereinbarung

Neue Dienstvereinbarung zur Telearbeit geschlossen!

Ein großer Erfolg für die bfg ist der Abschluss der neuen Dienstvereinbarung, die die Möglichkeiten zur Telearbeit erheblich ausgeweitet. Die im Mai und Juni 2020 durchgeführte bfg-Umfrage zur Wohnraumarbeit / Arbeit von daheim, an der mehr als 7.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem ganzen Ressort teilgenommen haben, zeigte die Möglichkeiten auf und hat einen großen Anteil daran, dass sich Hauptpersonalrat und Finanzministerium nun auf eine neue Dienstvereinbarung einigen konnten.